Aus «Heiden 2020» wird «Heiden 2021»

Das Appenzeller Kantonalmusikfest, das im Juni hätte stattfinden sollen, wird um ein Jahr verschoben.

Hören
Drucken
Teilen
Die Jugendmusik Heiden organisiert das Musikfest.

Die Jugendmusik Heiden organisiert das Musikfest.

Bild: Archiv/pd

(red/pd) Das Coronavirus stellt den ganzen Veranstaltungskalender der jüngeren Zukunft auf den Kopf. Keine Veranstaltung kann wie geplant stattfinden – auch nicht das Appenzeller Kantonalmusikfest, das die Jugendmusik Heiden durchführen wollte. Die Organisatoren haben nun entschieden, das Fest um ein Jahr zu verschieben. So wird aus «Heiden 2020» neu «Heiden 2021» – das Fest soll vom 11. bis 13. Juni 2021 im Vorderland stattfinden.

Mit über 50 Musikvereinen und über 1800 Musikantinnen und Musikanten hätte es eines der grössten und freudigsten Musikfeste im Appenzellerland werden sollen. Wettbewerbe, Auftritte von diversen Bands und weitere Attraktionen wie eine Music-Challenge oder Heiden2020 on Tour wären die Höhepunkte des Fests gewesen.

«Es tut im Moment sehr weh, doch das Organisationskomitee und der Appenzeller Blasmusikverband haben sich aufgrund der aktuellen Situation entschieden, das Fest von Anfang Juni zu verschieben», schreibt das OK. Unter anderem wäre ein nor­maler Probenbetrieb nicht mehr möglich gewesen – und ohne rasche Entscheidung wäre die Ungewissheit geblieben, ob das Fest Anfang Juni überhaupt hätte durchgeführt werden können.

Ein 18-köpfiges OK und rund 55 Musikantinnen und Musikanten der Jugendmusik Heiden haben sich drei Jahre mit «Hei­- den 2020» auseinandergesetzt und sich auf den Grossanlass in der eigenen Region gefreut. Teilweise gab es in der Freizeit der Organisatoren nichts anderes mehr. Sie haben jetzt schon über 1000 Stunden Freiwilligenarbeit geleistet.

«Die Reise soll hier aber nicht enden», heisst es in der Mit­teilung weiter. So habe sich das OK entschieden, den Aufwand nochmals auf sich zu nehmen und das Fest nächstes Jahr nochmals zu organisieren. Mit «Heiden 2021» blüht in den Organisatoren der Gedanke und der Spirit eines Musikfests im Appenzeller Vorderland weiter. Das Datum ist bereits fixiert. «Heiden 2021» findet vom 11. bis 13. Juni 2021 statt. Das Format bleibt identisch.

Weil im Mai 2021 in Interlaken das Eidgenössische Musikfest stattfindet, ist es grundsätzlich nicht möglich, im gleichen Jahr auch noch ein Kantonalmusikfest durchzuführen. Das OK hat aufgrund der Notlage jedoch beim Schweizer Blasmusikverband um eine Ausnahmebewilligung ersucht. Der diesbezüg­liche Entscheid des Verbandes ist noch ausstehend. OK und Appenzeller Blasmusikverband ar­beiten eine Anpassung des Reglements aus. Ziel ist es, dass Vereine, die am «Eidgenössischen» teilnehmen, nicht überschneidend zwei Aufgabenstücke einstudieren müssen.