Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Augenweide aus poliertem Stahl

Am Sonntag war die Marktgasse schon frühmorgens belebt. Dank Autos. Die fünfte Internationale AC Classic Trophy startete hier – eine Oldtimer-Rallye mit 56 schönen Wagen.
Gert Bruderer
Eine Marktgasse voller Autos, doch keines war jünger als 26. (Bild: Gert Bruderer)

Eine Marktgasse voller Autos, doch keines war jünger als 26. (Bild: Gert Bruderer)

Die Autos, auf Hochglanz poliert und perfekt aufgereiht, waren in so stolzer Zahl eine besondere Augenweide. Manche Teilnehmer, die mehrere Oldtimer besitzen, vertrauten ein zweites Fahrzeug einem zweiten Fahrer an, doch viele Eigentümer haben nur einen Wagen, wie Urban Hämmerle aus Widnau. Er habe «bloss einen, aber en rechte», meinte er lachend. Konkret: einen Jaguar E 1961. Begleitet wurde er von seinem Sohn Marco, auch die meisten anderen Rallye-Teilnehmer hatten jemanden auf dem Nebensitz. Zuschauer Al­fred Ritz, der sich letztes Jahr vergeblich für eine autofreie Marktgasse stark gemacht hatte, sag­te, da sehe man, wofür sich die Marktgasse auch noch brauchen lasse; er hatte sichtlich Freude an den schmucken Fahrzeugen von anno dazumal.

Auch der Stadtrat war bei einem derart imposanten Stelldichein natürlich vertreten, durch Reto Walser, der die Gäste willkommen hiess. Die ältesten drei der 56 Fahrzeuge stammen aus den Dreissigerjahren: Ein MG SA (1937), ein Ford V8 (1938) sowie ein Singer A9 (1939). Natürlich waren auch viele Amis dabei – ausser dem Chevrolet Belair (1956) von OK-Präsident Stefan Schreiber etwa eine Corvette (1954), ein Dodge Coronet (1968), ein Cadillac Sedan de Ville (1956) oder ein Cadillac Eldorado (1959).

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.