Aufstiegsfavorit in Rheineck

Drucken
Teilen

3. Liga Das mit einem problemlosen 3:0-Sieg in Triesen gestartete Rheineck empfängt am Samstag um 17.30 Uhr den letztjährigen Gruppensieger Besa. Für die Besaner ist dieses Spiel der Saisonauftakt. Bereits unter Zugzwang steht dagegen Rüthi nach dem 0:2 gegen Triesenberg. Im zweiten Heimspiel gegen Balzers II (Samstag um 16 Uhr) dürfen sich die Rüthner nicht noch einen Ausrutscher leisten. Bei Appenzell – Rebstein (Sonntag um 13.30 Uhr) treffen zwei Startsieger aufeinander. Letzte Saison konnte Rebstein die Innerrhoder in beiden Spielen besiegen. (ys)