Aufgefahren

BUCHS. Wochenstart mit Hindernissen: Auf der A13 zwischen Buchs und Haag sind gestern morgen zwei Personenwagen zusammengestossen. Der Unfall ereignete sich um 7.26 Uhr, wie Hanspeter Krüsi, Chef Kommunikation der St. Galler Kantonspolizei, mitteilt.

Drucken
Teilen

BUCHS. Wochenstart mit Hindernissen: Auf der A13 zwischen Buchs und Haag sind gestern morgen zwei Personenwagen zusammengestossen. Der Unfall ereignete sich um 7.26 Uhr, wie Hanspeter Krüsi, Chef Kommunikation der St. Galler Kantonspolizei, mitteilt. Die Unfallfahrzeuge blockierten die Überholspur, es kam zu Rückstau. (dwa)