Auffahrtsspringen in Altstätten beginnt heute

PFERDESPORT. Von heute Mittwoch bis am kommenden Sonntag findet auf dem Reitplatz Baffles in Altstätten das Auffahrtsspringen des KV Oberrheintal statt.

Drucken
Kerstin Thurnherr vom KV Oberrheintal gewann am Wochenende mit Fellini in Diepoldsau. (Bild: Archiv/ud)

Kerstin Thurnherr vom KV Oberrheintal gewann am Wochenende mit Fellini in Diepoldsau. (Bild: Archiv/ud)

PFERDESPORT. Von heute Mittwoch bis am kommenden Sonntag findet auf dem Reitplatz Baffles in Altstätten das Auffahrtsspringen des KV Oberrheintal statt.

Peter Bleiker und sein eingespieltes Team freuen sich darauf, ca. 1000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu begrüssen. Beginnen wird der Anlass heute um 14 Uhr mit den Jüngsten im Springsport. Das Format BR70 – 80 bietet einen idealen Einstieg in den Turniersport. Am Auffahrtstag beginnt das sportliche Geschehen bereits um 8 Uhr. Sechs abwechslungsreiche Prüfungen stehen auf dem Programm.

Am Freitag werden in vier Prüfungen mit einer Hindernishöhe zwischen 100 und 105 cm Sieger gekürt. Um 19 Uhr findet die «Plausch-Prüfung für jedermann» statt. In Vierer-Gruppen muss ohne Pferd ein Geschicklichkeitsparcours absolviert werden.

Am Samstag werden die Hindernisse höher: Um 8.30 Uhr wird mit BR90 begonnen und weiter geht es über RN120 bis hin zum Höhepunkt, dem Sechs-Barren-Springen am Abend. Werden die 180 cm vom letzten Jahr geknackt? Der Sonntag steht im Zeichen des Ostschweizer Kavallerieverbandes (OKV). Ab 8 Uhr finden Prüfungen für Junioren statt, bevor das Programm mit dem OKV-Equipenspringen abgeschlossen wird.

Die Festwirtschaft auf dem «Baffles» ist an allen fünf Turniertagen geöffnet, auch die Bar lädt zum Verweilen ein. (ud)

Infos: www.kv-oberrheintal.ch