Auf dem Dach gelandet

Bei einem Selbstunfall auf der A3 geriet ein Fahrzeug ins Schleudern und überschlug sich.

Drucken
Teilen

FLUMS. Auf der Autobahn A3 bei Flums hat sich am Dienstag ein Auto überschlagen.

Die 45-jährige Lenkerin wurde gemäss ihrer eigenen Aussage beim Überholen eines Lastwagens abgelenkt und verlor darum die Kontrolle über das Fahrzeug. Die Unfallverursacherin erlitt laut Kantonspolizei St. Gallen eher leichte Verletzungen.

Ein Rettungswagen brachte die Frau ins Spital. Das Auto erlitt einen Totalschaden. Der Sachschaden beträgt etwa 10 000 Franken. (pag)

Aktuelle Nachrichten