Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Auf Anhieb für den Schweizer Final qualifiziert

Bei den Vereinsmeisterschaften Jugend U16 und jünger war der Qualifikationswettkampf in Bülach: Der SV St.Gallen-Wittenbach stellte mit fünf Schwimmerinnen eine weibliche Nachwuchsmannschaft zusammen.
Erfolgreiches Team: (hinten v.l.) Katharina Hibbeln, Tanja Auer, Larissa D’Hondt, (vorne v.l.) Janine Schelling, Nina Koller.Bild: pd

Erfolgreiches Team: (hinten v.l.) Katharina Hibbeln, Tanja Auer, Larissa D’Hondt, (vorne v.l.) Janine Schelling, Nina Koller.Bild: pd

Das junge Team mit Tanja Auer, Larissa D’Hondt, Katharina Hibbeln, Nina Koller und Janine Schelling zog mit dem vierten Platz der Vorrunde der Region Ostschweiz und Zürich ins Final der Nachwuchs-Schweizer-Vereinsmeisterschaften ein. Sie haben damit hinter den Limmat Sharks und dem Schwimmclub Uster eine gute Grundlage gelegt für den Final in Baar, der am 7. Dezember ausgetragen wird. Die Widnauerin Janine Schelling schwamm über 100 m Brust in 1:21,67 eine neue Bestzeit. Auf der längeren Distanz 200 m Brust drückte sie ihre Bestzeit um neun Sekunden auf 2:55,57.

Bereits am kommenden Samstag starten Janine und ihr Bruder Joel Schelling aus Widnau am Cambomare Sprintpokal in Kempten. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.