Auch Basel noch ohne Sieg

Nach der 0:3-Auftaktniederlage in Lugano und dem spielfreien Wochenende trifft Staad auf den FC Basel, bei dem seit dieser Saison die Ex-Staaderin Nina Schepis spielt.

Drucken
Teilen

Nach der 0:3-Auftaktniederlage in Lugano und dem spielfreien Wochenende trifft Staad auf den FC Basel, bei dem seit dieser Saison die Ex-Staaderin Nina Schepis spielt. Auch die «Bebbis» sind nicht wunschgemäss in die Saison gestartet: 2:2 bei YB, 1:2 in Luzern genügen den Ansprüchen des Vizemeisters nicht. Vor einem Jahr siegte Staad gegen die Baslerinnen überraschend mit 1:0. (cw)

Sonntag, 14 Uhr, Bützel

Aktuelle Nachrichten