Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

AU: Landfrauen begrüssen fünf neue Mitglieder

Zur fünfzigsten Hauptversammlung der Landfrauen konnte Präsidentin Judith Zürn kürzlich fast achtzig Frauen begrüssen. Darunter fünf Neumitglieder – genau gleich viele wie im letzten Jahr.

Nach der Begrüssung liess Prä­sidentin Judith Zürn die fünfzig Vereinsjahre Revue passieren. Die Ehrenmitglieder Lilian Zol­-ler und Judith Eugster sowie das Gründungsmitglied Lidwina Mätzler erhielten einen schönen Blumenstrauss. Alle Frauen, auch die, die nicht kommen konnten, bekommen ein schönes Geschenk: ein Konfi-Glas, gefüllt mit «Blüemli»-Tee.

Auch letztes Jahr wurden die Kurse, Anlässe und Veranstaltungen von den Mitgliedern rege besucht. Es wurden wieder feine Suppen für den Suppentag in Au gekocht. Wie immer waren am ersten Adventssonntag die Frauen beim Klausnachmittag der Senioren im Service und in der Küche fleissig. Bei allen Anlässen herrschte eine tolle Stimmung.

Auch im Jubiläumsjahr 2018 hat der Vorstand wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

Höhepunkt ist sicher das 700-Jahr-Fest in Au, dass vom 8. bis 10. Juni stattfindet. Viele Frauen haben sich für die Ausflüge nach Ulm und an den unteren Bodensee schon jetzt angemeldet. Wie bereits letztes Jahr konnten auch an dieser Hauptversammlung fünf Neumitglieder begrüsst werden. Mit einem grossen Applaus wurden die Neu­mitglieder in den Verein aufgenommen.

Nach der Versammlung trat Enrico Lenzin mit seinen Instrumenten auf. Die Frauen waren begeistert über die tollen Showeinlagen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.