AU: Hoch über dem Rheintal geprobt

Am Wochenende vom 19. bis 21. Mai präsentieren die Sänger des Männerchors Au Berneck zweimal einen frühlingshaften Liederstrauss. Hoch über dem Rheintal wurden die Gesangsstücke an einer Intensivprobe geübt.

Drucken
Teilen
Das herrliche Wetter und die atemberaubende Aussicht hoch über dem Rheintal motivierten die Sänger des Männerchors Au Berneck zu Höchstleistungen. (Bild: pd)

Das herrliche Wetter und die atemberaubende Aussicht hoch über dem Rheintal motivierten die Sänger des Männerchors Au Berneck zu Höchstleistungen. (Bild: pd)

In der Einladung zur diesjährigen Liedermatinee steht: «Der Männerchor Au Berneck singt erfrischende Frühlingsmelodien, die Herz und Ohren erfreuen». Die Mitglieder meinen dieses Versprechen ernst: Das zeigt die fast vollständige Präsenz des Chors an der Intensivprobe vom 1. April im Kloster Viktorsberg.

Mehr als 30 Sänger (mit Verstärkungen aus Heerbrugg und Vorarlberg) feilten mehrere Stunden unter professioneller Anleitung von Anja Hangartner und Karl Hardegger an den anspruchsvollen Stücken. Die beiden Musiklehrer erklärten sich spontan bereit, die krankheits­bedingt verhinderte Dirigentin Nina Prantner zu vertreten.

Während der Probe war das Kribbeln im Bauch und die Vorfreude auf den Anlass spürbar. Engagiert wurde an der präzisen Intonation, den genauen Einsätzen, der verständlichen Aussprache oder den perfekt getimten Rhythmuswechseln gefeilt. Die Sänger waren von der ersten bis zur letzten Minute gefordert und haben keine Mühen gescheut, schwierige Passagen öfters zu wiederholen, um die Qualität zu verbessern.

Das abwechslungsreiche Repertoire enthält anregende Stücke aus verschiedenen Epochen der Chorliteratur. Neben Werken bekannter deutscher Komponisten darf besonders ein moderner Song des Auers Geny Rohner mit Spannung erwartet werden.

Am 19. Mai in Berneck, am 21. Mai in Au

Die Sänger werden die kommenden Proben nun für die Perfektionierung der Stücke nutzen, sodass ihre Frühlingsgefühle an den beiden Anlässen ins Publikum übertragen werden.

Ein erstes Mal wird der bunte Liederstrauss am Freitag, 19. Mai, im «Ochsen» in Berneck vorgetragen.

Am Sonntag, 21. Mai, um 11.11 Uhr freut sich der Männerchor auf viele Zuhörer an der «frühlingshaften Liedermatinee» in der evangelischen Kirche in Au. Nach dem Konzert bietet ein Apéro die Möglichkeit zu persönlichen Begegnungen und anregenden Gesprächen. (pd)