Argentinien – Abenteuer zwischen Tropen und Eis

RORSCHACH. Am Samstag, 24. Oktober, findet um 19.30 Uhr im Carmen-Würth-Saal ein Multimediavortrag von Heiko Beyer statt.

Drucken
Teilen

RORSCHACH. Am Samstag, 24. Oktober, findet um 19.30 Uhr im Carmen-Würth-Saal ein Multimediavortrag von Heiko Beyer statt.

Argentinien ist ein Land der Gegensätze: harte Gauchos, leidenschaftlicher Tango, tropische Regenwälder, karge Gebirgslandschaft und ewiges Eis. Seit vielen Jahren reist Heiko Beyer immer wieder begeistert in das südamerikanische Land. Seine Wege führen ihn zu den nördlichen Hochwüsten, zu den Wasserfällen von Iguazú, in die grossen Feuchtsavannen-Gebiete, die Esteros del Iberá und nach Feuerland. In Buenos Aires lernt er Tango tanzen und im stürmischen Patagonien besteigt er das grosse südliche Inlandeisfeld direkt hinter den magischen Gipfeln von Cerro Torre und Fitzroy.

Der Fotojournalist berichtet in seiner Multimediareportage mit bestechenden Fotografien und stimmungsvollen Filmpassagen von seinen Abenteuern und Geschichten aus Argentinien. (pd)

Multimediavortrag, Samstag 24. Oktober, um 19.30 Uhr Carmen-Würth-Saal, Rorschach

Aktuelle Nachrichten