Annette Kaiser: Die Kraft der Liebe

HEERBRUGG. Am Dienstag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr tritt im Rahmen von «Stimmen im Kinotheater Madlen» Annette Kaiser auf. Sie ist spirituelle Lehrerin und Autorin von Büchern. Kaiser studierte Ökonomie und Soziologie, war in der Frauenbewegung und in der Entwicklungszusammenarbeit engagiert.

Drucken
Teilen

HEERBRUGG. Am Dienstag, 4. Dezember, um 19.30 Uhr tritt im Rahmen von «Stimmen im Kinotheater Madlen» Annette Kaiser auf. Sie ist spirituelle Lehrerin und Autorin von Büchern. Kaiser studierte Ökonomie und Soziologie, war in der Frauenbewegung und in der Entwicklungszusammenarbeit engagiert. 1980 begann sie Tai Ji zu lernen und baute dann ihre eigene Tai-Ji-Qigong-Schule auf. 1991 wurde Kaiser von der Sufilehrerin Irina Tweedie autorisiert, den Weg der Liebe mit anderen zu teilen. 2000 entwickelte sie den «Integralen Übungsweg» und übernahm die Leitung der Villa Unspunnen. Heute ist sie spirituelle Leiterin der Windschnur und der Villa Unspunnen. (pd)

Aktuelle Nachrichten