Anmelden für Skikurse

Sportjournal

Merken
Drucken
Teilen

Ski Alpin Die ersten Schneeflocken sind bereits gefallen und der Skiclub Oberriet kann am kommenden Samstag, 2. Dezember, den ersten JO-Kurs in Laterns durchführen. Abfahrt ist um 11.30 Uhr beim Friedhofparkplatz in Oberriet. Der Car wird um ca. 16.45 Uhr wieder zurück in Oberriet sein. Anmeldeschluss für diesen JO-Kurs ist morgen Donnerstag, 30. November, um 17 Uhr und die Anmeldung kann bei der Alpha Rheintal Bank in Oberriet getätigt werden. Der dafür notwendige Anmeldetalon ist auf der Website www.scoberriet.ch zu finden. Die Anmeldefrist für die komplette kommende JO-Saison wurde dabei bis morgen Donnerstag, 30. November, verlängert. Anmelden können sich alle Mädchen und Knaben von der 2. Klasse bis und mit dem letzten Schuljahr.

Jagd auf den Chlaussack

Schiessen Der Vorstand der Feldschützen Montlingen ist seit einiger Zeit an der Vorbereitung des traditionellen Chlausschiessens vom kommenden Samstag, 2. Dezember, in der Schiessanlage Oberriet. Die Bevölkerung ist zu diesem Plauschanlass eingeladen. Leihwaffen stehen zur Verfügung. Wer möchte einmal mit einem Langgewehr oder Karabiner schiessen? Um eine Chancengleichheit herzustellen, werden bei Standard- und Freiwaffen zwei Punkte vom Resultat abgezogen. Auch die Pulverkiste wird wieder bejagt. Der «Pulverkistenkönig» wird auf der Vereinsurkunde erwähnt. Nach dem Schiessen erhalten alle Schützen einen Chlaussack, den obligatorischen Imbiss und natürlich Erdnüssli und Mandarinen. Nach dem Essen werden an die anwesenden Schützen attraktive Preise verlost. Für musikalische Unterhaltung ist mit Beat und seiner Handorgel auch gesorgt. Die Besucher und Schützen können sich auch am Nagelbock versuchen.

Futsal-Budenzauber des FC St. Margrethen

Fussball An insgesamt acht Tagen (noch ausstehend sind die Turniere vom 8. bis 10. Dezember und vom 19. bis 21. sowie vom 27. und 28. Januar) spielen Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 20 Jahren in der Rheinauhalle um Turniersiege. Die Turnierserie findet zum vierten Mal statt und erfreut sich bereits grosser Beliebtheit. Wurde bei der ersten Austragung mit ca. 40 Mannschaften gestartet, sind dieses Mal bereits weit über 140 Mannschaften aus der ganzen Schweiz am Start. Gespielt wird mit einem Futsal-Ball, dies fördert das technische Spiel. Im Gegensatz zu ­anderen Jahren sind sehr viele Rheintaler Mannschaften am Start. Von auswärts reisen wieder diverse Mannschaften von teilweise weither an: Phönix-Seen, Samedan, Lachen/Altdorf und St. Moritz, um nur einige zu nennen. Erstmals ist es gelungen, auch ein Damenturnier auf die Beine zu stellen. Am Freitag, 8. Dezember, spielen ausschliesslich Damen-Teams. Am Samstagnachmittag, 20. Januar, findet dabei ein Sponsorenapéro statt, denn ohne Unterstützung wäre es nicht möglich, eine solche Turnierserie auf die Beine zu stellen.