Anhänger gerät auf Gegenseite

METTLEN. Beim Zusammenprall zwischen einem Lastwagenanhänger und einem Lastwagen ist am Dienstagmorgen in Mettlen grosser Sachschaden entstanden. Ein 49-jähriger Chauffeur fuhr mit seinem Anhängerzug in Richtung Mettlen.

Drucken
Teilen

METTLEN. Beim Zusammenprall zwischen einem Lastwagenanhänger und einem Lastwagen ist am Dienstagmorgen in Mettlen grosser Sachschaden entstanden. Ein 49-jähriger Chauffeur fuhr mit seinem Anhängerzug in Richtung Mettlen. In einer Rechtskurve scherte der Anhänger aus und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dabei kam es zur Kollision mit einem entgegenkommenden Lkw. Laut Polizei entstand an den Fahrzeugen Sachschaden in der Höhe von mehreren Zehntausend Franken. Beide Fahrer blieben unverletzt. Zur Klärung der Unfallursache setzte die Polizei Spezialisten ein. (nh)

Aktuelle Nachrichten