Andreas Sieber im Primarschulrat

REBSTEIN. Leserinnen und Lesern sind gestern ein paar kleine Fehler in der Berichterstattung über die Kommunalwahlen aufgefallen.

Drucken
Teilen

REBSTEIN. Leserinnen und Lesern sind gestern ein paar kleine Fehler in der Berichterstattung über die Kommunalwahlen aufgefallen. Wir gehen davon aus, dass die Zahlen auf den vier Resultate-Seiten stimmen und bitten darum, sich im Zweifel (bei einer abweichenden Zahl in einem redaktionellen Text) an die Ergebnisse auf den vier Resultate-Seiten zu halten.

Nachzutragen ist allerdings, dass Andreas Sieber nicht in den Schulrat der Oberstufe Rebstein-Marbach gewählt wurde, wie fälschlich gemeldet, sondern in den Schulrat der Primarschulgemeinde Rebstein. (red)