An den Unbesiegten dran

In seinen Resultaten ist Rebstein wenig variabel. Bisher gab es dreimal ein 2:1, das Fussballergebnis schlechthin. Durchschnittlich war Rebsteins Start aber gar nicht. Mit zwei Siegen ist die Giger-Elf gar an die drei Ungeschlagenen herangerückt.

Merken
Drucken
Teilen

In seinen Resultaten ist Rebstein wenig variabel. Bisher gab es dreimal ein 2:1, das Fussballergebnis schlechthin. Durchschnittlich war Rebsteins Start aber gar nicht. Mit zwei Siegen ist die Giger-Elf gar an die drei Ungeschlagenen herangerückt. Gegen den FC Rorschach, der mit erst einem Punkt einen Fehlstart zu beklagen hat, scheinen die Chancen intakt zu sein, um vorne dranzubleiben. Es wäre ja mal was Neues: Rebstein in der Spitzengruppe. (ys)

Sonntag, 14.30 Uhr, Birkenau