Altstätter in Verwaltungsgericht des Bundes gewählt

ALTSTÄTTEN. Die Vereinigte Bundesversammlung hat am Mittwoch, 26. September, den gebürtigen Altstätter Jürg Steiger mit einer hohen Stimmenzahl ins Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen gewählt. Jürg Steiger ist der Sohn der Familie Jakob Steiger-Bertschy, wohnhaft in Neuenegg im Kanton Bern.

Merken
Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Die Vereinigte Bundesversammlung hat am Mittwoch, 26. September, den gebürtigen Altstätter Jürg Steiger mit einer hohen Stimmenzahl ins Bundesverwaltungsgericht in St. Gallen gewählt. Jürg Steiger ist der Sohn der Familie Jakob Steiger-Bertschy, wohnhaft in Neuenegg im Kanton Bern. Jakob Steiger ist in Altstätten im Kratz aufgewachsen, in der Stahlbranche (SFS) ausgebildet und seit langem in Fribourg mit eigenem Geschäft tätig. Der ehrenvoll gewählte lic. jur. Jürg Steiger ist 1971 geboren, Berner Rechtsanwalt, war langjähriger Mitarbeiter in der Eidg. Steuerverwaltung und danach Gerichtsschreiber am Bundesverwaltungsgericht. Er wohnt in Niederteufen und ist Mitglied der SVP. (pd)