Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Altstätten wächst um 138 Personen

Altstätten Die Wohnbevölkerung der Stadt hat 2017 von 11379 um 138 Personen zugenommen und erreichte Ende Dezember 11517 Einwohner. Nicht ständig wohnhaft in Altstätten sind per 31. Dezember 2017 205 Personen, das heisst 107 Wochenaufenthalter, 14 Asylbewerber, drei Grenzgänger und 81 Kurzaufenthalter.

Von den 11517 in Altstätten wohnhaften Personen sind 8431 Schweizerinnen und Schweizer (davon 3430 Ortsbürger/innen). Der Anteil der ausländischen Bevölkerung beträgt 26,8 Prozent (3086 Personen).

Die Bevölkerung setzt sich aus 5767 Frauen (50,1 %) und 5750 Männern (49,9 %) zusammen. Im Schulkreis Altstätten wohnen 8394 Einwohner, im Schulkreis Lüchingen 1914 Personen, im Schulkreis Hinterforst 618 Einwohner, im Schulkreis Lienz, Plona 459 Personen und im Schulkreis Hub, Hard, Kobelwies 132 Einwohner.

2518 Personen sind 0 bis 20 Jahre alt (21,9 %), 3092 Einwohner 21 bis 40 Jahre alt (26,8 %), 3257 Personen 41 bis 60 Jahre alt (28,3 %) und 2650 Einwohner sind 61 und älter (23,0 %).

Knapp die Hälfte der Einwohner von Altstätten sind römisch-katholisch, nämlich 5742 Personen (49,9 %). 2121 Einwohner sind evangelisch-reformiert, was 18,4 Prozent entspricht, und 3654 Personen gehören einer anderen oder keiner Glaubensgemeinschaft an (31,7 %).

4993 Einwohner sind ledig, 4965 Personen sind verheiratet, 943 geschieden, 609 verwitwet und sieben gerichtlich getrennt. Im Jahr 2017 zogen 824 Personen zu und 703 weg. Zudem waren 118 Geburten und 101 Todesfälle zu verzeichnen. (sk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.