ALTSTÄTTEN: Vor wichtigen Entscheiden

Die Rechnung 2016 war an der Bürgerversammlung unbestritten. Interessanter werden die kommenden Abstimmungen.

Drucken
Teilen

Die definitiven Zahlen werden zwar erst im Herbst vorliegen. Stadtpräsident Ruedi Mattle legte der Bürgerversammlung gestern aber schon mal eine provisorische Baukostenabrechnung fürs neue Rathaus vor. Und diese schliesst mit Mehrkosten in Höhe von 1,23 Mio. Franken ab.

Auch letztes Jahr erwies sich so manches teurer als erwartet. Insgesamt hat der Stadtrat über 40 Nachtragskredite von insgesamt 821 000 Franken gesprochen, wovon der grösste einer über 100 000 Franken für Sofortmassnahmen nach dem Unwetter in Lüchingen war. Dennoch schliesst die Rechnung der Stadt unterm Strich 2,79 Mio. Franken im Plus ab; budgetiert war ein Defizit von 170000 Franken. Die 192 anwesenden Stimmberechtigten genehmigten sie diskussionslos. Ruedi Mattle legte auch dar, dass sich die Finanzlage erfreulich entwickelt. Der Stadtrat habe sich für 2020 einen Steuerfuss von 135% oder weniger zum Ziel gesetzt.

Mattle kam ausserdem auf die Initiative Autofreie Marktgasse zu sprechen, über die am 24. September abgestimmt wird. Der Stadtrat wird ihr einen Gegenvorschlag gegenüberstellen. Welche der diskutierten Varianten («Rheintaler» und «Volkszeitung» vom 24. März) dies sein wird, ist noch nicht entschieden. Abstimmen sollen die Altstätter im Herbst auch über den Hallenbadneubau, damit nächsten Frühling die Bürgerversammlungen der anderen Oberrheintaler Gemeinden über eine Beteiligung befinden können.

In der Umfrage meldete sich Ulrike Böse zu Wort. Sie rief dazu auf, am 21. Mai den Kredit für die Hochwasserschutzbauten am Tobelbach abzulehnen, um eine Überarbeitung des Projekts zu veranlassen. Sie befürchtet eine Verschandelung des Waldparks (siehe auch ihr Leserbrief in der gestrigen Ausgabe). Ruedi Mattle entgegnete, dass eine Überarbeitung kaum etwas an den Dimensionen der Sperren ändern würde. Um die nötige Rückhaltekapazität zu erreichen, brauche es solch grosse Bauwerke. (mt)

Aktuelle Nachrichten