Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

ALTSTÄTTEN: Viel Farbe für viele Stunden

Schmutziger Donnerstag – das heisst für die Kinder in Altstätten: nachmittags schulfrei. Viele Kinder und Jugendliche marschierten beim Umzug mit – oder genossen einfach die Stimmung im Städtli.
Gert Bruderer
Blindtext Blindtext Blind Blind Blindtext Blindtext Blind (Bild: Blindtext Blindtext)

Blindtext Blindtext Blind Blind Blindtext Blindtext Blind (Bild: Blindtext Blindtext)

Gert Bruderer

Mehrfach wurde das Erstaunen über das grosse Publikum zum Ausdruck gebracht. Tatsächlich fanden die Umzugsgruppen in der angenehm knallfreien Marktgasse eine beeindruckende Zuschauerkulisse vor, obschon die richtig grossen Umzüge ja noch bevorstehen. Die teilnehmenden Kindergärtler, Schüler, Guggen und Gruppen wie die Röllelibutzen brachten nicht nur für die Umzugsdauer von knapp einer halben Stunde, sondern für viele Stunden sehr viel Farbe in die Stadt. Vor allem auf dem Rathausplatz fanden Platzkonzerte statt, die Guggenmusik Lavaria verteilte Fasnachts-Güügeli, die Räbafäger kürten Serjoscha Graber (Soirée-Bar) zum diesjährigen Goldigä-Räbi-Preisträger, am Abend traten die Städtlichlepfer auf. Das Programm im Festzelt auf dem Stossplatz war ganz auf die Kinder ausgerichtet. Es gab eine Kinderdisco, eine Konfettischlacht und erstmals Konfettikanonen. Es spielten die Bienewäbler sowie die Güggigässler und der Name von DJ Letz Fetz lässt erahnen, dass die Stimmung nichts zu wünschen übrig liess. Die Schüler sowohl der Primarschule als auch der Oberstufe hatten am Nachmittag wie immer am Schmutzigen Donnerstag frei; auch am letzten Narrentag, dem Dienstag, werden sie keinen Unterricht haben. Auch Schulpräsident Remo Maurer sah sich gestern den Umzug an, kehrte gleich danach aber zur Arbeit zurück.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.