ALTSTÄTTEN: Spass mit Suchtpotenzial

Am Freitag, 17. März, verbreitet das Duo «Suchtpotenzial» im Diogenes-Theater Spass.

Drucken
Teilen
Ariane Müller und Julia Gámez Martin sind «Suchtpotenzial». (Bild: pd)

Ariane Müller und Julia Gámez Martin sind «Suchtpotenzial». (Bild: pd)

«Suchtpotenzial» sind zwei Frauen mit hohem Anspruch: Sie schlagen eine Brücke zwischen Rock’n’Roll und Musikkabarett. Die Berlinerin und die Schwäbin singen und sinnieren fernab von Ponyhof-Gezwitscher von Männern und Frauen, von Sex und Drugs und allen Dingen, die das Leben lebenswert machen. Ariane Müller (Piano und Gesang) und Julia Gámez Martin (Gesang) nennen ihr Genre Alko-Pop. Sie präsentieren alles von Soul bis Jazz, über Metal und Hip-Hop und säuseln dazu zuckersüss undamenhafte Texte.

Informationen und Tickets unter <%LINK auto="true" href="http://www.diogenes-theater.ch" text="www.diogenes-theater.ch" class="more"%> ; Tickets auch bei Da Valentino, Marktgasse 26, Altstätten, Telefon 071 755 33 66. (pd)