ALTSTÄTTEN: Hitziger Appenzellerchor «Joli-zwo» im Diogenes

Der Chor vereint Tradition und Neues. Am 18. November ist er im Diogenes-Theater zu Gast.

Drucken
Teilen
Hitziger Appenzellerchor letztmals in Altstätten. (Bild: pd)

Hitziger Appenzellerchor letztmals in Altstätten. (Bild: pd)

Im Januar 2018 verabschiedet sich der Hitzige Appenzeller Chor von der Bühne. Es empfiehlt sich deshalb, Tickets zu bestellen. Denn der Chor gibt vor dem Ende nochmals Vollgas. Das zweite abendfüllende Programm «Joli-zwo» ist als Abschiedsgeschenk an das geschätzte Publikum gedacht. Reifer geworden sind die Hitzigen Appenzeller. Doch eines bleibt gleich: Tradition kommt nicht aus der Konserve, sondern sie wächst und spriesst, wenn man sie giesst. Der Chor bleibt spritzig, frech und witzig. Er geht in die Tiefe, erklimmt neue Höhen, lässt Tradition glänzen, indem Grenzen verschmelzen. «Joli-zwo» ist Vokalmusik von Jodel über Klassik bis Pop, wird zur Comedy-Show und zu Theater mit Slapstick-Einlagen. Appenzellisch eingefärbt, groovy auf­gepeppt, würzig abgeschmeckt. Eine «Mélange Surprise». Bon Appenzell. Ab Januar gehen sie heiter weiter, geben Vollgas in Beruf und Familie, treiben immer noch Sport, aber nicht mehr auf der Bühne. Sie jagen neuen, musikalischen Projekten hinterher. Bestehendes vergeht – Neues entsteht. Weitere Informationen un­ter www.diogenes-theater.ch . (jr)

Hinweis

Vorverkauf der Tickets: Online: auf der Homepage des Diogenes-Theaters. Persönlich: Sternen-Apotheke, Marktgasse 1, Telefon 071 757 11 11.