ALTSTÄTTEN: Gratis Weltrekord-Cordon-bleu probieren

ALTSTÄTTEN. 25 Meter und 80 Zentimeter. So lange war das Cordon bleu, das letztes Jahr im schwyzerischen Wollerau als bis dahin längstes der Welt frittiert und verköstigt worden ist. Die Organisatoren des Altstätter Städtlifests wollen diesen Weltrekord am Samstag, 27.

Drucken
«Rheintaler» und «Volkszeitung» verlosen fünfmal drei Gutscheine für Portionen vom Altstätter Weltrekord-Cordon-bleu. (Bild: depositphotos / Paul Vinten)

«Rheintaler» und «Volkszeitung» verlosen fünfmal drei Gutscheine für Portionen vom Altstätter Weltrekord-Cordon-bleu. (Bild: depositphotos / Paul Vinten)

ALTSTÄTTEN. 25 Meter und 80 Zentimeter. So lange war das Cordon bleu, das letztes Jahr im schwyzerischen Wollerau als bis dahin längstes der Welt frittiert und verköstigt worden ist. Die Organisatoren des Altstätter Städtlifests wollen diesen Weltrekord am Samstag, 27. August, in der Marktgasse brechen und zwar gleich zweimal: mit zwei mindestens 30 Meter langen Cordon bleu.

Mitessen gegen Gutschein

Ein solches Cordon bleu vorzubereiten, geht natürlich nicht von einer Minute auf die andere. Man wird den ganzen Samstagvormittag dafür brauchen. Ab 12 Uhr wird das Cordon bleu aber wieder kleiner, nämlich dann, wenn es fortlaufend frittiert und gegessen wird. 750 Portionen wird es geben. Über 500 sind bereits reserviert. Wer sicher in den Genuss kommen möchte, dem sei der Vorverkauf im Restaurant Lindenhof in Altstätten empfohlen. Eine Tageskasse wird es nur geben, wenn dann noch Gutscheine übrig sind.

Mit etwas Glück gewinnen

Mit etwas Glück kann man aber auch solche Gutscheine gewinnen: «Rheintaler» und «Volkszeitung» verlosen fünfmal drei Gutscheine. An der Verlosung teilnehmen kann man, indem man bis heute Freitagabend, 20 Uhr, eine E-Mail mit dem Betreff «Cordon bleu» und natürlich mit vollständigem Namen und Adresse an verlosung@ rheintalmedien.ch schickt. (mt)

Aktuelle Nachrichten