Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ALTSTÄTTEN: Ballett nach strengen Regeln

Nach den Regeln der Royal Academy of Dance absolvierten die Klassen 3 und 8 am letzten Sonntag ihre Abschlussprüfungen in klassischem Ballett.
Anke von Birckhahn
Im Grade 3 wurden Isabella Lenz, Rahel Berlinger, Naila Zerzouf und Arwen Zaia (von links) geprüft. (Bild: pd)

Im Grade 3 wurden Isabella Lenz, Rahel Berlinger, Naila Zerzouf und Arwen Zaia (von links) geprüft. (Bild: pd)

ALTSTÄTTEN. Um die 22 Eleven zu beurteilen, reiste extra eine international anerkannte Prüferin aus den USA in die Ballettschule Rossetti in Au. Die Regeln der Royal Academy of Dance sind streng und werden nach hohen Massstäben geprüft.

Monatelange Vorbereitung

Die Mädchen der Klasse – auch Grade genannt – 3 sind zwischen acht und zwölf Jahren alt und haben sich monatelang auf diese eine wichtige Prüfung vorbereitet. An der Ballettstange und in verschiedenen Tänzen durften die Mädchen ihr Können zeigen. Die Bewertung erfolgte nach klaren Kriterien der Royal Academy of Dance, bewertet wurden Technik, Musik und Ausführung.

Neun Mädchen im Grade 8

Die Grossen der Ballettschule, die die Prüfung absolviert haben, sind zwischen dreizehn und zwanzig Jahren alt und üben ihre Sportart mit ebenso viel Leidenschaft aus.

Die Ballettlehrerin Veronica Rossetti ist stolz darauf, dass sich in diesem Jahr gleich neun Mädchen zur Grade-8-Prüfung angemeldet haben: «Es braucht viel Training und Selbstkontrolle, damit man soweit kommt.»

Warten auf Resultate

Nun gilt es, geduldig auf die Ergebnisse zu warten. Erst Wochen nach der Prüfung werden die Urkunden und Auszeichnungen der Schule zugeschickt.

Die Ballettschule Veronica Rossetti ist seit Anfang 2015 in der Industriestrasse in Au. Zu sehen war das klassisches Ballett aus dem Rheintal mit Aufführungen in Berneck; in den letzten beiden Jahren waren dies Coppélia und der Nussknacker. Für 2017 ist im Mai die nächste Darbietung geplant.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.