Altpapier- und Kartonsammlung

rebstein. Am Samstag, 3. Juli, führt die Juniorenabteilung des Fussballclubs Rebstein eine Altpapier- und Kartonsammlung durch. Die Bevölkerung wird gebeten, das sauber gebündelte Papier bis spätestens 8 Uhr gut sichtbar am Strassenrand zu deponieren.

Drucken
Teilen

rebstein. Am Samstag, 3. Juli, führt die Juniorenabteilung des Fussballclubs Rebstein eine Altpapier- und Kartonsammlung durch. Die Bevölkerung wird gebeten, das sauber gebündelte Papier bis spätestens 8 Uhr gut sichtbar am Strassenrand zu deponieren. Die Juniorenabteilung dankt für die aktive Mithilfe und die Einhaltung der Richtlinien: Es darf ausschliesslich Papier (Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte) in gebündelter Form bereitgestellt werden. Karton kann auch mitgegeben werden. Dieser ist aber separat zu falten und zu bündeln.

Altpapier wird gesammelt, Karton nicht

hinterforst. Im Postkreis Hinterforst wird am Samstag, 3. Juli, die zweite Papiersammlung in diesem Jahr durchgeführt. Die Bevölkerung ist gebeten, ihr Altpapier gebündelt und gut sichtbar bis 9 Uhr an der Strasse bereitzustellen. Bei der Sammlung im Winter wurde im Sinne eines Versuchs erstmals auch Altkarton eingesammelt. Entgegen den Erwartungen war das Sammelergebnis sehr gering. Daher wird künftig nur das Altpapier eingesammelt. Altkarton ist wie bisher direkt bei den Sammelstellen bzw.

einer Entsorgungsfirma abzugeben. Organisiert und durchgeführt wird die Papiersammlung von der Kolping-Familie Hinterforst-Eichberg. Nächste Sammlung: 6. November.

CVP Oberriet führt Hauptversammlung durch

Oberriet. Die CVP Oberriet führt am Donnerstag, 1. Juli, ihre HV im Restaurant Kreuz, Montlingen, durch. Ab 19 Uhr werden die Stimmkarten abgeben, damit sich pünktlich um 19.30 Uhr mit den Geschäften der Hauptversammlung beginnen lässt. Auf zahlreiches Erscheinen freut sich die Parteileitung der CVP Oberriet.

Kapellfest am Freitag in Freienbach

freienbach. Die Kapelle Freienbach steht unter dem besonderen Segen Mariens. Seit alter Zeit zieht sie immer wieder Menschen an und gibt ihrem Beten Raum und Unterstützung. Am Freitag, 2. Juli, 19.30 Uhr, wird wieder ihr Patrozinium gefeiert. Der Kirchenchor singt, der Pfarreirat kümmert sich ums leibliche Wohl.

Die Teilnehmenden wollen beim Gottesdienst (und danach) der Freude und Hoffnung nachspüren, mit der Elisabeth Maria begegnet ist.

Schöne Wanderferien zu Hause

Kriessern. Der Unterstützungsverein organisiert auf diesen Herbst eine Wanderwoche. Vorgesehen sind Wanderungen im Appenzellerland, im Toggenburg und auf dem Rheintaler Höhenweg usw. Je nach Lust und Laune kann an allen oder an einzelnen Wanderungen teilgenommen werden. Wer mitmachen möchte, reserviere sich die Woche vom 13.

bis 18. September. Auskunft und Anmeldung ab sofort bei Marianne Sieber, Tel. 071 755 19 41.

Nöd afach Törgga: Filmabend im Pfarreiheim

Kobelwald. Der Verkehrsverein Kobelwald und der Verein Törgga-Höckler laden auf Mittwoch, 30. Juni, 20.15 Uhr, zur Filmvorführung «Nöd afach Törgga» ins Pfarreiheim Kobelwald ein.

Es handelt sich um den neuen Film rund um die typische Rheintaler Kulturpflanze Mais, ihre einstige und heutige Bedeutung als Lebensmittel und Kulturgut. Der Verkehrsverein Kobelwald und der Verein Törgga-Höckler freut sich auf zahlreiches Erscheinen.

Aktuelle Nachrichten