Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Als Leader ins Derby?

Eine Woche vor dem Direktduell haben Au und Montlingen unterschiedlich schwierige Aufgaben.

Der Tabellenführer FC Au-Berneck trifft zu Hause auf Abstiegskandidat Schluein Ilanz, der vor einer Woche entthronte FC Montlingen reist als Zweiter zum Gruppenfavoriten FC Weesen, der als Sechster nur drei Punkte hinter dem Leader liegt.

Nach einem knappen Viertel der Meisterschaft führt Au mit einem Punkt vor einem Quartett (Montlingen, Buchs, Vaduz II, Mels). Deutlich war dagegen der 5:1-Sieg des neuen Leaders in Mels. Gegen Schluein kann die Lüchinger-Elf ihre Fortschritte bestätigen, letzte Saison gab es nämlich nur ein Remis.

Das erstaunlich gut gestartete Montlingen ist in ein (Zwischen-)Tief geraten. In einer Woche gastiert Au auf dem Kolbenstein – kann die Maccani-Elf in Weesen Moral tanken? (ys)

FC Widnau Seite 14

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.