«Adlerkafi» öffnet am 28. November die Türen

KRIESSERN. Wer durch das Dorf Kriessern fährt, sieht, dass sich im Zentrum rund um den «Adler» etwas tut. Zurzeit stehen noch Gerüststangen, und die Arbeiten gehen zügig voran.

Merken
Drucken
Teilen

KRIESSERN. Wer durch das Dorf Kriessern fährt, sieht, dass sich im Zentrum rund um den «Adler» etwas tut. Zurzeit stehen noch Gerüststangen, und die Arbeiten gehen zügig voran. Aber was wird denn im alten, schützenswerten Gebäude renoviert? Was wird aus der alten «Adlerstube»? In einigen Wochen, im Advent, werden die Türen für alle Interessierten geöffnet sein. Ein initiatives Frauenteam unter der Leitung von Gaby Graber wird ein Adventskafi führen. Köstliche Backwaren, verschiedene Getränke, Bastelarbeiten, Strickwaren, kreative Geschenke etc. stehen im Angebot. Das «Adlerkafi» öffnet seine Türen am Freitag, 28. November, um 14 Uhr und wird während der Adventszeit täglich ausser Montag und Dienstag geöffnet sein.

Der Besitzer und Architekt Otmar Graber versteht es, aus alter Bausubstanz ein eindrückliches Werk zu schaffen.

Nach der Advents- und Weihnachtszeit kann die «Adlerstube» für Familien- oder Firmenanlässe gemietet werden. Die Gaststube bietet Platz für bis zu 40 Personen. (pd)