Acht Podestplätze für KTV Oberriet

Merken
Drucken
Teilen
Die Delegation des KTV Oberriet holte gute Platzierungen. (Bild: pd)

Die Delegation des KTV Oberriet holte gute Platzierungen. (Bild: pd)

Leichtathletik Am letzten Wochenende starteten acht Nachwuchsleichtathleten des KTV Oberriet an den Leichtathletikmeisterschaften in Schaan.

Einen ganzen Medaillensatz für Mauro Hutter

Bei der Siegerehrung durften die besten drei Schweizer Teilnehmer jeder Disziplin das Podest betreten. Insgesamt resultieren acht Top-Drei-Klassierungen. Mauro Hutter durfte gleich einen ganzen Medaillensatz mit nach Hause nehmen. Den Weitsprung gewann er mit einer hervorragenden Weite von 3,58 m. Daneben wurde er Zweiter im Sprint und Dritter im Ballwurf. Auch seine Schwester Julia Hutter vermochte zu überzeugen.

Nebst Medaillen auch Top-Ten-Plätze

Als Zweitplatzierte im Stabweitsprung und als Dritte im Sprint durfte sie das Podium zweimal besteigen. Zudem gab es drei weitere bronzene Auszeichnungen für Mara Kobler (Ballwurf), Lara Sgier (Kugelstossen) und Svenja Bleyer (Drehwerfen). Die hervorragende Bilanz wurde durch diverse weitere Top-10-Plätze abgerundet. (pd)