Abschluss der Schule Bunterkunt

St. Margrethen. Die Projektwoche der Schuleinheit Rosenberg in der laufenden Woche steht unter dem Motto «Schule Bunterkunt», passend zum Jahresmotto «Wir sind bunt». Bunte Aktivitäten drinnen und draussen, Sport, Rhythmus, Gestalten, Sprache, Farbe, Mode usw. sind während der Woche das Thema.

Drucken

St. Margrethen. Die Projektwoche der Schuleinheit Rosenberg in der laufenden Woche steht unter dem Motto «Schule Bunterkunt», passend zum Jahresmotto «Wir sind bunt». Bunte Aktivitäten drinnen und draussen, Sport, Rhythmus, Gestalten, Sprache, Farbe, Mode usw. sind während der Woche das Thema. Alle Kinder arbeiten innerhalb der Stufen in Ateliers. Am Freitagabend, 4.

Juni, sind alle Eltern und Interessierten eingeladen, die verschiedenen Produkte in Ausstellungen oder Präsentationen zu bestaunen. Das Programm startet um 17 Uhr in der Turnhalle, anschliessend sind die Atelier-Schulzimmer geöffnet. Auch die beiden Kindergarten-Abteilungen Fahr und Unterdorf zeigen ihre Kunstwerke. Parallel wird eine Festwirtschaft geführt, wo sich alle bestens verpflegen können. Es stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

Kantonsrats-Sessionshöck der CVP-Ortspartei

St. Margrethen. Die CVP-Ortspartei führt mit den Kantonsräten des Rheintals einen Sessionshöck durch. Heute Mittwoch, 2. Juni, ab 19 Uhr erhalten Interessierte im Restaurant Schäfli Informationen aus erster Hand aus der Pfalz St. Gallen. Auf zahlreiches Erscheinen freut sich die Parteileitung der CVP-Ortspartei.

Gemeinsame Übung der Samaritervereine

St. Margrethen/Widnau. Heute Mittwoch, 2. Juni, findet die gemeinsame Monatsübung der Samaritervereine St. Margrethen und Widnau statt. Damit pünktlich um 19.30 Uhr begonnen werden kann, besammeln sich die Mitglieder der beiden Vereine ausnahmsweise eine halbe Stunde früher im Samariterlokal (Feuerwehrdepot) St. Margrethen. Interessierte sind jederzeit zu einer unverbindlichen Schnupperstunde eingeladen. Der Vorstand freut sich auf rege Teilnahme.

Schülerkonzert mit Klavier und Wettbewerbsgruppen

Berneck. Am Freitag, 4. Juni, spielen um 18.30 Uhr im Schulhaus Stäpfli Schülerinnen und Schüler aus der Klavierklasse von Elisabeth Ströhle vor. Verschiedene Gruppen, die am Samstag am Ensemblewettbewerb der Musikschule mitspielen, nutzen dieses Konzert als Hauptprobe. Die Musikschule Unterrheintal lädt zu dieser Vorspielstunde alle Interessierten ein.

Offene Gartentür im «Rüden»

Berneck. Traditionell am ersten Juni-Sonntag sind im «Garten im Rüden» oberhalb Berneck die (gar nicht vorhandenen) Gartentüren weit offen. Alle Garteninteressierten sind am Sonntag, 6. Juni, von 10 bis 17 Uhr an der Rüdenstrasse 1 eingeladen, den grossen, speziellen Privatgarten zu besichtigen. Keine Parkplätze, kein Eintritt, kein Verkauf.

Wir gratulieren

Berneck. Am 22. Juni kann unsere Dorfälteste auf 101 erfüllte Lebensjahre zurückblicken. Es ist dies Bertha Brüstle-Hollenstein, wohnhaft im Alters- und Pflegeheim Städtli. Sie darf sich einer noch guten geistigen und körperlichen Gesundheit erfreuen. Zwei Berneckerinnen dürfen im Juni ihren 80. Geburtstag feiern. Am 19. Juni ist dies Margrith Indermaur-Baumgartner an der Hinterdorfstrasse 17 und am 25. Juni Elsbeth Kaufmann-Lötscher an der Burggass 17. Wir wünschen den Jubilarinnen ein schönes Fest und für die Zukunft alles Gute.

Aktuelle Nachrichten