A-cappella mit Invivas

WALZENHAUSEN. Am Samstag, 20. Februar, beginnt um 20 Uhr in der evangelischen Kirche Walzenhausen das neue Kulturjahr der Walzehuser Bühni. Zu Gast ist die Gruppe Invivas. Der A-cappella-Gesang hat durch sie einen neuen Inhalt bekommen.

Drucken
Teilen

WALZENHAUSEN. Am Samstag, 20. Februar, beginnt um 20 Uhr in der evangelischen Kirche Walzenhausen das neue Kulturjahr der Walzehuser Bühni. Zu Gast ist die Gruppe Invivas. Der A-cappella-Gesang hat durch sie einen neuen Inhalt bekommen. Sie sind jung, witzig, erfrischend musikalisch, und sie bieten von der Jazz-Ballade über Popsongs und selbstkomponierten Stücken bis zum Dubstep alles, was gesungen gut klingt. Invivas wurde in den letzten zwei Jahren durch unermüdlichen Fleiss zu einem Begriff – die Gruppe steht für gesangliche Perfektion, professionelle Unterhaltung und hochstehende Arrangements.

Invivas nahm 2014 an ihrem ersten internationalen A-cappella-Wettbewerb in Graz teil und brachte gleich einen Special Award für die beste Interpretation und das Silberdiplom mit nach Hause. Im gleichen Jahr sangen sich die Schweizer in die besten 40 und damit an die Liveshow der Sendung Rising Star, die auf dem deutschen TV-Sender RTL ausgestrahlt wurde. (pd)

Aktuelle Nachrichten