65 Mitglieder besuchten die HV

ALTSTÄTTEN. An der Hauptversammlung des Veteranenvereins wurde das umfangreiche Jahresprogramm 2015 vorgestellt.

Drucken
Teilen
Die Veteranen genossen das gesellige Beisammensein. (Bild: pd)

Die Veteranen genossen das gesellige Beisammensein. (Bild: pd)

Präsident Viktor Di Lena durfte kürzlich 65 Mitglieder im Pfarreiheim am Engelplatz zur HV des Veteranenvereins begrüssen. In seinem Jahresbericht hat er in lockerer Weise das vergangene Vereinsjahr Revue passieren lassen. Leo Schmid trug beim Traktandum Mutationen die personellen Veränderungen in gewohnter Manier vor. Kassier Walter Büchel konnte einen positiven Rechnungsabschluss präsentieren. Beim Traktandum Wahlen ist die Kommission einstimmig zum Weitermachen ermuntert worden. Das Jahresprogramm ist mit interessanten Ausflugsvorschlägen präsentiert worden. Am 12. Mai «Flughafen Kloten», 30. Juni «Isenthal (Uri)», 15. September «Fahrt ins Blaue» und am 14. Oktober Studienreise ins «Trainingscenter der Swiss» in Kloten waren nur einige der vorgesehenen Destinationen.

Schliesslich gab es eine Beamer-Präsentation vom Unwettertag, dem 28. Juli 2014 in Altstätten, die von Walter Büchel mit eindrücklichen Bildern vorgetragen wurde. Das feine Nachtessen rundete den auf die kommenden Reisen «gluschtig» gemachten Nachmittag ab. (BD)

Aktuelle Nachrichten