5-Dörfer-Meisterschaft

Der nächste Mittwoch ist der erste von fünf Daten des Plauschwettkampfs im Luftgewehrschiessen.

Drucken
Teilen

LUFTGEWEHR. Am Mittwoch, 16. Januar, fällt um 18 Uhr der Startschuss zur Fünf-Dörfer-Meisterschaft. Der Plauschwettkampf findet in der modernen Druckluftgewehr-Schiessanlage Blatten in Oberriet statt. Zu diesem Wettkampf sind Firmen, Behörden, Vereine und Gruppen sowie zum Beispiel auch Familien eingeladen. Drei Personen bilden jeweils eine Gruppe.

Noch ein paar freie Plätze

Alle bisher gemeldeten Gruppen können am gewünschten Datum und zur gewünschten Zeit starten. Reservationen sind noch bis am kommenden Montag um 12 Uhr möglich.

Weil die Anlage noch nicht voll ausgelastet ist, besteht auch die Möglichkeit, sich an einem beliebigen Wettkampf-Tag spontan anzumelden. Dies kann direkt am Schalter geschehen. Dort ist in Erfahrung zu bringen, ob die Teilnahme sofort oder auch nach Vereinbarung möglich ist. Schiessgelegenheiten gibt es noch am Freitag, 18. Januar (ab 20 Uhr), Dienstag, 22. Januar (ab 19 Uhr), und Mittwoch, 23. Januar (durchgehend).

Feine Überraschung für alle

Der Wettkampf besteht aus einem einfachen Schiessprogramm für Dreier-Gruppen. Luftgewehre stehen zur Verfügung, fachmännische Anleitung und Betreuung sind sichergestellt. Für alle Teilnehmenden ist zudem eine feine Überraschung reserviert. Zudem winken schöne Auszeichnungen für die besten Gruppen in den Kategorien Damen, Herren, Nachwuchs und Sportschützen.

Selbstverständlich ist an der Oberrieter Fünf-Dörfer-Meisterschaft auch für das leibliche Wohl und für freundschaftliche Kontaktpflege in der Schützenstube gesorgt. Das Absenden findet am Freitag, 25. Januar, im Anschluss an das offizielle Programm statt. Dazu sind alle Teilnehmenden herzlich eingeladen. (pd)

SCHIESSDATEN UND -ZEITEN

Mittwoch, 16. Januar: 18 – 21 Uhr. Freitag, 18. Januar: 17 – 21 Uhr. Dienstag, 22. Januar: 18 – 21 Uhr. Mittwoch, 23. Januar: 17 – 21 Uhr. Freitag, 25. Januar: 13.30 – 16.30 Uhr.

Aktuelle Nachrichten