5. BERNECKER BLUES-ROCK NIGHT5. BERNECKER BLUES-ROCK NIGHT: Rock mit Asip und Simply Tilt

Der Frühling treibt schon bald rockige Aprilblüten. Dies an der 5. Blues-Rock Night im Weingut Tobias Schmid und Sohn. Wie gewohnt spielen fünf Bands auf. Man darf mit einem frohen Frühlingsrock-Fest rechnen.

Drucken
Teilen
Asip vertritt die jüngere Generation – die Musiker beherrschen verschiedene Stilrichtungen. (Bild: pd)

Asip vertritt die jüngere Generation – die Musiker beherrschen verschiedene Stilrichtungen. (Bild: pd)

Erneut legen Simply Tilt als Organisatoren Wert darauf, dass der erste und grösste Frühlingsgig des Jahres im Rheintal durch ein facettenreiches Programm geprägt ist. Die Idee ist nach wie vor, Jung und Alt zusammenzubringen, einen Treffpunkt für Einheimische, für Rheintalerinnen und Rheintaler zu schaffen. Dies in ungezwungener und lockerer Atmosphäre.

Dazu gehört ein ausgewogener Musikmix. In dem Sinne erhalten auch junge Nachwuchsmusiker eine Plattform für ihre Songs und Darbietungen. Zur Bernecker Blues-Rock Night gehört natürlich auch ein gepflegtes und reichhaltiges Gastronomieangebot.

Asip – junger Sound aus dem Oberrheintal

Die junge Band Asip formierte sich anlässlich einer Instrumentenvorstellung, als sie dem Nachwuchs das Musizieren schmackhaft machen wollte. Dieses Treffen sei, laut Daniel Gassmann aus Eichberg (Gitarre/Bass), Ausgangspunkt für das weitere Musizieren gewesen.

Die Band beschreibt sich so: «Von laut bis leise und von sanft bis rockig ist alles zu finden. Verschiedene Stilrichtungen prägen die Vielfalt des Repertoires und mit mitreissenden Songs und ­vielen Klangfarben punkten wir beim Publikum. Mit zweistim­migem Gesang verbreiten wir ­garantiert Gänsehautmomente.» Man darf also auf den Auftritt von Asip (Tabea Dietsche, Yael Dietsche, Debora Marquart, Andrin Sutter, Daniel Gassmann) gespannt sein.

Simply Tilt und Friends Forever

Die Formation Simply Tilt, die zugleich für die Organisation des Anlasses verantwortlich zeichnet, wird nicht mehr zu den Newcomern gezählt. Die ersten Auftritte der Band erfolgten in den 60er-Jahren, wo die vier Schulfreunde Jörg Gstöhl, Erwin Federer, Reinhard Graf und Jürg Hardmeier unter dem Namen «Tilt» zahlreiche Auftritte im Rheintal absolvierten.

Das Alter ist gekommen, die Freude aber an der Musik, am Zusammenspiel ist geblieben. Die Friends Forever sind Angela Federer (Gesang, Harp, Bass, Ukulele) und Julian Hardmeier (Gitarre, Gesang), die Simply Tilt in ihrem Tun unterstützen.

So trifft sich Jung und Alt nicht nur im Publikum, sondern auch musikalisch auf der Bühne im Weingut Tobias Schmid und Sohn in Berneck. Die weiteren Bands der fünften Bernecker Blues-Rock Night (siehe Kasten) werden zu einem späteren Zeitpunkt vorgestellt. (pd)

Die 5. Bernecker Blues-Rock Night am Samstag, 22. April, wird von den Mitgliedern der Band Simply Tilt organisiert, Veranstalter ist Tobi Schmid (Weingut To­bias Schmid & Sohn). Folgende Bands treten auf: Asip (Nachwuchsband aus dem Oberrheintal); Simply Tilt and Friends Forever; Airtrain; Reverend Rusty & The Case und The Flying Koteletts. Speaker ist Dani Salvador. Der Gastrobetrieb beginnt um 16.30 Uhr, Konzertbeginn ist um 18 Uhr. Der Vorverkauf hat be- reits begonnen, Tickets sind in allen Niederlassungen der Alpha Rheintal Bank erhältlich. (vdl)