4. Bernecker Dorfschützenfest

Merken
Drucken
Teilen

Schiessen Das Bernecker Dorfschützenfest der Schützengesellschaft Berneck ist beliebt. Gruppenvertretungen aus Vereinen und Firmen, aber natürlich auch einzelne Interessierte wagen sich, einmal ihre Treffsicherheit zu testen. Auch Kinder dürfen sich in Begleitung Erwachsener als Schützennachwuchs versuchen. Aktivschützen sind nicht zugelassen. Erfahrene Schützen stehen für alle Gäste als Einzelbetreuer bereit. Das Dorfschützenfest findet am Samstag, 13. Mai, zwischen 14 und 17.30 Uhr im Schützenhaus Obere Mühle statt.

Es können Pistolen (Distanz 50 Meter) oder Gewehre (Distanz 300 Meter) ausprobiert werden. Die Sportgeräte werden zur Verfügung gestellt. Selbstverständlich wird auch die Schützenstube für gemütliches Zusammensitzen geöffnet sein. Nebst der Einzelteilnahme können sich auch dieses Jahr wiederum Plauschwettkampfgruppen anmelden. Dazu finden sich jeweils drei Personen aus Vereinen, Familie, Firma etc. zusammen. Für diese Gruppen wird nebst der Einzelschützen- auch eine Gruppenrangliste erstellt. Eine Anmeldung ist nicht zwingend, hilft jedoch dem Or­ganisationskomitee, die Anzahl der zu erwartenden Gäste im Voraus abzuschätzen: sm300@sg-berneck.ch. (pd)