4./ 5.-Liga-Turnier in Berneck

Von Montag bis Donnerstag führt der FC Au-Berneck auf dem Platz Oberdorf sein Vorbereitungsturnier durch.

Drucken
Teilen

Fussball. Überraschend hat der Fussballverband den Start der 4. Liga sehr spät auf den 13. und 14. August festgelegt, so dass sich die Turnier-Verantwortlichen etwas einfallen lassen mussten, da schon alles in die Wege geleitet war.

So werden am Vorbereitungsturnier nun jeden Abend vier Partien zu je 40 Minuten gespielt, die Finalspiele finden bereits am kommenden Donnerstag statt.

Vier Partien für die Teams

Für alle Mannschaften ist dieses Turnier ein idealer Anlass, um die konditionelle Verfassung der Akteure nach der fussballlosen Zeit zu prüfen und zu verbessern, stehen doch für alle Teilnehmer vier Partien innerhalb einer knappen Woche auf dem Programm. Gespielt wird jeweils von 18.30 Uhr bis 21.45 Uhr. Erstmals treten zwei Teams des heimischen Vereins aus derselben 4. Liga an, nachdem der dritten Mannschaft der Aufstieg gelungen ist.

Spielbeginn 18.30 Uhr

Selbstverständlich sorgt Ernst Graf mit seiner bewährten Festwirtschaft für das leibliche Wohl der Spieler sowie der hoffentlich recht zahlreichen Zuschauer.

Folgende Mannschaften nehmen am Turnier in Berneck teil: Au-Berneck 05 II a, Au-Berneck 05 II b, Diepoldsau II, Staad II, Heiden II, Rheineck II, Rüthi II und Widnau III. Spielbeginn ist jeden Abend um 18.30 Uhr, der letzte Match endet um 21.45 Uhr. (pd)

Aktuelle Nachrichten