370 g Heroin unter dem Sitz

DIEPOLDSAU. Grenzwächter haben bei der Kontrolle eines Reisebusses am Grenzübergang Diepoldsau einen Heroinschmuggel aufgedeckt. Wie die Grenzwacht gestern mitteilte, hat sie vor wenigen Wochen einen Reisebus mit mazedonischem Kennzeichen bei der Einreise kontrolliert.

Merken
Drucken
Teilen

DIEPOLDSAU. Grenzwächter haben bei der Kontrolle eines Reisebusses am Grenzübergang Diepoldsau einen Heroinschmuggel aufgedeckt. Wie die Grenzwacht gestern mitteilte, hat sie vor wenigen Wochen einen Reisebus mit mazedonischem Kennzeichen bei der Einreise kontrolliert. Beim Überprüfen der Personalien eines 52-jährigen Schweizers wurde festgestellt, dass er zur Verhaftung ausgeschrieben war. Bei der Kontrolle wurde ein Paket mit 370 Gramm Heroin gefunden. Es befand sich unter einem Sitz. (red.)