33. Schülerhandballturnier

Morgen Samstag kämpfen in der OMR-Halle in Heerbrugg 21 Mannschaften um den Turniersieg.

Tanja Eder
Merken
Drucken
Teilen
Am Schülerturnier zeigen die Kids, was sie draufhaben. (Bild: pd)

Am Schülerturnier zeigen die Kids, was sie draufhaben. (Bild: pd)

HANDBALL. Bereits ist wieder ein Jahr vorbei und das traditionelle Schülerhandballturnier des HC Rheintal steht an. Gespielt wird je nach Kategorie mit sechs bis sieben Spielern. 14 Mannschaften sind aus der Unterstufe gemeldet, sieben Teams spielen aus der Oberstufe mit. Die Schiedsrichter ahnden Fouls nach den bekannten Handball-Regeln. Anpfiff zu den ersten Spielen ist bereits um 8.15 Uhr.

Rangverkündigung nach 16 Uhr

Auch wenn die Teilnehmerzahl gegenüber dem Vorjahr etwas zurückgegangen ist, sind die Organisatoren zuversichtlich, dass es wieder ein erfolgreiches Turnier werden wird.

Die letzten Spiele werden um etwa 16 Uhr ausgetragen und gleich im Anschluss daran findet die Rangverkündigung statt. Wie in jedem Jahr gibt es tolle Preise zu gewinnen.

Schnuppern möglich

Eltern, Freunde und Bekannte sind eingeladen, ihre Schützlinge lautstark am Spielfeldrand zu unterstützen. Für das leibliche Wohl sorgt während des ganzen Tages eine Festwirtschaft mit Kaffee, Kuchen, Getränken und Hot Dogs.

Für Fragen steht Vanessa Gächter vom OK als Ansprechperson unter der Nummer 076 515 43 35 zur Verfügung.

Interessierte, die gerne noch mehr Handball-Luft schnuppern möchten, können jederzeit ein Schnuppertraining beim HC Rheintal absolvieren. Auch dazu gibt die Juniorenverantwortliche Vanessa Gächter Auskunft.