28 St. Galler Energiestädte

In der Schweiz leben 3,4 Mio. Einwohner in 236 Energiestädten, das sind 45,6% der insgesamt 7,4 Mio. Einwohner. Mit Stand vom 19. Januar besitzen im Kantons St. Gallen 28 Städte und Gemeinden das Label «Energiestadt», elf davon im Rheintal.

Drucken

In der Schweiz leben 3,4 Mio. Einwohner in 236 Energiestädten, das sind 45,6% der insgesamt 7,4 Mio. Einwohner. Mit Stand vom 19. Januar besitzen im Kantons St. Gallen 28 Städte und Gemeinden das Label «Energiestadt», elf davon im Rheintal. Zertifiziert sind: Altstätten, Au, Balgach, Berneck, Diepoldsau, Marbach, Rebstein, Rüthi, St. Margrethen, Thal und Widnau. Das Label «Energiestadt» ist ein Leistungsausweis für Gemeinden, die eine nachhaltige kommunale Energiepolitik vorleben und umsetzen. Energiestädte fördern erneuerbare Energien, eine umweltverträgliche Mobilität und setzen auf eine effiziente Nutzung der Ressourcen. «Energiestadt» ist ein Programm von Energie Schweiz und ein Beispiel dafür, wie mit verantwortungsvollem Handeln die Lebensqualität gesteigert und das Klima geschont wird. (pd)