2200 Fahrgäste an einem Sonntag

ALTSTÄTTEN. Am letzten Sonntag wurden auf der Linie Altstätten-Gais der Appenzeller Bahnen rund 2200 Fahrgäste befördert. Die optimalen Verhältnisse der Schlittelpiste nach Altstätten haben zahlreiche Wintersportler auf den Stoss gelockt.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Am letzten Sonntag wurden auf der Linie Altstätten-Gais der Appenzeller Bahnen rund 2200 Fahrgäste befördert. Die optimalen Verhältnisse der Schlittelpiste nach Altstätten haben zahlreiche Wintersportler auf den Stoss gelockt.

Sonst 400 an einem Tag

Zwischen Altstätten und der Haltestelle Stoss verkehrten Extrazüge zur Beförderung der Schlittler, Skifahrer, Snowboarder und Downhillbiker. Normalerweise befördern die Appenzeller Bahnen auf der Linie Altstätten–Gais rund 400 Personen pro Tag.

Wie es diesmal ist, ist unklar

Die Wettervorhersage für dieses Wochenende ist nicht optimal. Ob in den tieferen Lagen Extrazüge für die Wintersportler am Stoss eingesetzt werden, ist bei allen Bahnhöfen der AB zu erfahren, u. a. auch bei Appenzellerland Tourismus AI oder den Verkaufsstellen von Mercato in Gais und Altstätten. (pd)