Berneck

Abgesagt: 2020 gibt es keinen Tag der Freiwilligen und Ehrungen

Die Gemeinde Berneck teilt mit, den Freiwilligenanlass mit Sportlerehrungen wegen Corona abgesagt zu haben.

Drucken
Teilen

(gk) Der Event, der auf Dienstag, 8. Dezember, geplant war, kann wegen der Coronamassnahmen nicht durchgeführt werden. Die Gemeinde möchte es dennoch nicht unterlassen, allen Freiwilligen zu danken – auch allen, die während des Lockdowns im Frühjahr engagiert waren.

Traditionell zeichnet der Gemeinderat am Tag der Freiwilligen auch sportliche Leistungen in den letzten zwölf Monaten aus. Dieses Jahr gratuliert der Gemeinderat auf diesem Weg Mario Ammann zum Schweizer Meistertitel im Langdistanz- Orientierungslauf und dem Vize-Schweizer-Meistertitel im Sprint-OL. Auch Katrin Lüchinger, die mit den Diepoldsauer Faustballerinnen in der Halle und auf dem Feld Schweizer Meisterin wurde, erhält Glückwünsche der Gemeinde.

Letzte Grünabfuhr und zwei Patentvergaben

Der Gemeinderat weist zudem darauf hin, dass am Montag, 7. Dezember, die letzte Grünabfuhr in diesem Jahr stattfinden wird. Mitgegeben werden kann Grüngut, das gebündelt ist oder in geeigneten Behältern bereitgestellt wird. Nicht zugelassene Gebinde sind Plastik-, Papier- oder Düngersäcke etc. sowie mit Drähten, Plastikschnüren gebündeltes Grüngut. Die Sammeltour beginnt ab 6 Uhr.

Weitere Informationen sind im Abfallkalender ersichtlich. Der neue Abfallkalender, der für das Jahr 2021 gilt, wird Mitte Dezember in alle Haushalte verteilt, schreibt die Gemeinde in einer Mitteilung. Alle Informationen seien auch online auf www.berneck.ch verfügbar.

Der Gemeinderat Berneck hat zudem das Gastwirtschaftspatent für das Haus des Weins an der Obereggerstrasse 8a in Berneck, lautend auf Pia Ulmann (Gigerhusstrasse 3, Oberegg) verlängert. Ebenso verlängert wurde das Patent für den Kleinhandel mit gebrannten Wassern für die Volg Detailhandels AG, Filiale Berneck, Neugass 23, Berneck, lautend auf Brigitte Salzer (Giessenstrasse 11, Au).