20'000 Lichter zaubern festliche Stimmung «Am Markt»

Festlich sieht es im Zentrum von Heerbrugg mit den schönen Lichterketten aus. Dementsprechend wurde das Licht am Freitag eingeschaltet.

Susi Miara
Hören
Drucken
Teilen
Der FM1-Moderator Andreas Forster (Bild links) startete gemeinsam mit einem Engel den Countdown für die Beleuchtung, begleitet durch die The advenZiBeats mit Gee K, Frank Egli, Sandro Heule und Carlo Lorenzi.

Der FM1-Moderator Andreas Forster (Bild links) startete gemeinsam mit einem Engel den Countdown für die Beleuchtung, begleitet durch die The advenZiBeats mit Gee K, Frank Egli, Sandro Heule und Carlo Lorenzi.

Bilder: Susi Miara

Mit Musik, Glühwein und feinen Weihnachtsguetzli wurden die Besucher «Am Markt» am Freitagabend empfangen. Bevor die Lichterketten jedoch eingeschaltet wurden, begrüsste sie der FM1-Moderator Andreas Forster zur feierlichen Illumination. Bereits seit Oktober plant Zentrumsleiter Roland Hofstetter die Beleuchtung um und am Einkaufszentrum. Bereits letztes Jahr wurde ein sechsstelliger Betrag für die Grundbeleuchtung ausgegeben. Dieses Jahr kam einiges dazu: 150 Laufmeter Lichterketten, Paletten voll mit LED-Lampen und 20'000 Lichter wurden auf einer Fläche von 40 Quadratmetern montiert. Sechs Personen waren seit Anfang November mit den Arbeiten beschäftigt. «Dazu gehörte viel Nacht- und Wochenendarbeit», sagte Peter Hof­stetter.

Ein Engel durfte dann den goldenen Buzzer drücken. Goldene Konfetti regneten von oben auf die Zuschauer und das ganze Gebäude erstrahlte im festlichen Licht. Doch die Party war damit noch nicht zu Ende. The advenZiBeats mit Georgios Kotsaricis (Gee K), Frank Egli, Sandro Heule und Carlo Lorenzi unterhielten mit tanzbarer, grooviger Adventsmusik, die ihren Ursprung in San Francisco und New Orleans hat. Klassiker der Vorweihnachtszeit von Soul- und Rock’n’Roll-Stars wie Otis Redding, James Brown, Elvis Presley oder Jackson 5 machten den ersten Advent zum musikalischen Erlebnis.