2. Liga auf Umwegen?

Selbst der treueste Rheineck-Fan dürfte daran zweifeln, dass die Knecht-Elf die Saison als Leader abschliesst. Mit weiteren sechs Punkten bestünde dennoch die Chance, den Aufstieg als bester Zweiter aller 3.-Liga-Gruppen zu schaffen. Bevor die Rechnerei beginnt, müssen Taten folgen.

Drucken

Selbst der treueste Rheineck-Fan dürfte daran zweifeln, dass die Knecht-Elf die Saison als Leader abschliesst. Mit weiteren sechs Punkten bestünde dennoch die Chance, den Aufstieg als bester Zweiter aller 3.-Liga-Gruppen zu schaffen. Bevor die Rechnerei beginnt, müssen Taten folgen. Am Sonntag steht das Duell FCR – FCR an: Der nördlichere FCR täte gut dran, es zu gewinnen. (zar)

Sonntag, 15 Uhr, Stapfenwies