1899 Hoffenheim siegt in Bludenz

Fussball. Bereits zum 27. Mal fand über die Ostertage in Bludenz der «Europa-Jugend-Cup» statt. Dabei waren acht U17- Mannschaften aus sechs Ländern. Gewonnen wurde das Turnier schliesslich vom badischen Bundesligaclub 1899 Hoffenheim.

Drucken
Teilen

Fussball. Bereits zum 27. Mal fand über die Ostertage in Bludenz der «Europa-Jugend-Cup» statt. Dabei waren acht U17- Mannschaften aus sechs Ländern. Gewonnen wurde das Turnier schliesslich vom badischen Bundesligaclub 1899 Hoffenheim. Die Hoffenheimer setzten sich im Final gegen den Afrikameister Esperance Sportive de Tunis durch. Der Hoffenheimer Lokalrivale VfB Stuttgart schoss zwar am meisten Tore, scheiterte im Halbfinal aber an den Hoffenheimern und musste sich deshalb mit dem dritten Platz begnügen.

Wacker schlug sich die Vorarlberger U17-Auswahl, die den vierten Rang erreichte und nach dem Turnier als fairste aller Mannschaften ausgezeichnet wurde. Die Vorarlberger verwiesen Dinamo Zagreb, USA Select Team, Austria Wien und eine türkische Auswahl auf die weiteren Plätze. (pd)

Aktuelle Nachrichten