Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

18 Neumitglieder und ein Diktator

Turnen An der 115. HV des STV Balgach begrüsste Präsident Hansjörg Nüesch rekordverdächtige 115 Mitglieder im Restaurant Weinstube.

Nach seinem vor Jahresfrist nach 30 Jahren im Vorstand angekündigten Rücktritt und der erfolglosen Suche nach einer Nachfolge rieb der Präsident im Jahresbericht den Mitgliedern unter die Nase, dass sie die wohl einmalige Chance verpasst hätten, ihn loszuwerden. In Anlehnung an sein grosses Idol, den ugandischen Diktator Idi Amin, werde er sich nun auch als «Seine Exzellenz, Präsident auf Lebenszeit . . .» betiteln. Sollte sich doch mal jemand entschliessen, das Präsidium übernehmen zu wollen, werde er einen Wahlkampf à la Trump führen und die Hauswände in ganz Balgach mit Plakaten von seinem Konterfei bekleben, alle mindestens doppelt so gross wie das von Reto Wambach einst beim «Hirschen».

Ernsthafter wurde Nüesch im Rückblick aufs erfolgreiche Sportjahr. Der fünfte aufeinanderfolgende Turnfestsieg am kantonalen Jugendturnfest und die Bronzemedaille im Bodenturnen an den Schweizer Meisterschaften im Vereinsturnen der Jugend waren die Highlights.

Alle Geschäfte wurden einstimmig und diskussionslos genehmigt. Bei sechs Austritten hiess Nüesch 18 Neumitglieder willkommen. Pascal Ritz wurde für 20 Jahre Leitertätigkeit, Nicole Gruber, Andre Rüdisühli, Matthias Schlegel, Martina Schlegel, Beat Frischknecht, Cornelia Rohner, Urs Lüchinger, Kamila Knobelspiess, Alexandra Metzler, Karin Spirig jeweils für zehn Jahre im Nachwuchsbereich gedankt.

2019 wird der STV Balgach in der Organisation der Rheinta­lischen Meisterschaften der Leichtathletik und bei den Frauen/Männern im Fit & Fun, bei den LA -Regionenmeisterschaften Ostschweiz (U14 bis U18) zusammen mit dem KTV Altstätten sowie der Leichtathletik-Meisterschaft Jugend des SGTV verantwortlich zeichnen. Es wartet also erneut ein reich befrachtetes Jahr auf die Mitglieder. Die Versammlung wurde traditionsgemäss mit dem Turnerlied geschlossen. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.