17 Personen zu

Drucken
Teilen

schnell unterwegs

Kontrollen Am Sonntag, 16. Juli, in der Zeit zwischen 9:30 und 21:15 Uhr, hat die Kantonspolizei St.Gallen an verschiedenen Orten Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt. Dabei sind 17 Personen mit teils sehr hohen Geschwindigkeiten gemessen worden.

Ein 26-jähriger Montenegriner war als Raser unterwegs. Alle Personen werden bei der Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen zur Anzeige gebracht.

In St. Margrethen waren zwei Fahrer auf der Hauptstrasse zu schnell: Ein 35-Jähriger wurde mit 72 km/h, statt der erlaubten 50 km/h, ein 30 Jahre alter Motorradfahrer mit 76 km/h erwischt. (Kapo/red.)