160 SGF-Frauen im Städtli

Drucken
Teilen

Altstätten Der Gemeinnützige Frauenverein Altstätten führte die Generalversammlung des Dachverbandes SGF (Verein Schweizerischer Gemeinnütziger Frauen) organisieren und durch. Die Vorstandsfrauen, allen voran Präsidentin Hanni Ughini, haben den Anlass mit viel Begeisterung geplant, gestaltet und durchgeführt.

Das OK der Sektion Altstätten hat liebevoll dekoriert, empfangen und begleitet. Bei herrlichem Sommerwetter erschienen rund 160 SGF-Frauen. Stadtpräsident Ruedi Mattle hiess die Anwesenden willkommen.

Stadtführungen und eine Firmenbesichtigung

Mit Humor und einer liebevoll zusammengestellten Präsentation stellte er die Stadt Altstätten, den Gemeinnützigen Frauenverein und die vereinseigene Brockenstube vor. Nicht wenige der Anwesenden bekamen so Lust, Altstätten ein weiteres Mal zu besuchen. Nach einem Mittagessen mit regionalen Spezialitäten gab es Stadtführungen durch das Zentrum von Altstätten.

Zudem konnte in der ältesten Kerzenfabrik der Schweiz viel über das traditionelle Handwerk der Kerzenherstellung erfahren werden. Die Durchführung dieses Anlasses des Gemeinnützigen Frauenvereins Altstätten stiess bei den teilnehmenden Frauen auf viel Anerkennung, Lob und Beifall. (pd)

Aktuelle Nachrichten