Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rheintal

Vor 170 Jahren brannte das Dorf

Am Samstag, 30. Juni, um 16 Uhr eröffnet die Museumskommission ihre neue Ausstellung im Torkel Oberdorf. Thema ist der Dorfbrand von Berneck im Jahr 1848.

Gemeinsam an die Weltspitze tanzen

Die Geschwister Tiara-Sophia und Pitt-Alexander Wibawa aus Rheineck tanzen für ihr Leben gern. Im Mai vertraten sie die Schweiz an der Latein-Europameisterschaft der Erwachsenen in Debrecen (Ungarn).

Eröffnung der Neugass und des Alpha-Platzes

Bald sind die letzten Arbeiten abgeschlossen: Die«neue» Neugass wird zusammen mit dem Alpha-Platz am Samstag, 30. Juni, offiziell eröffnet. Die Bevölkerung ist zu diesem Anlass eingeladen.

Rehe lieben den frühen Jahrgang

Am Buechberg in Thal entwickeln sich die Trauben prächtig. Das freut nicht nur die Winzer, sondern auch Rehe, die sich die jungen Triebe schmecken lassen. Auch der Fuchs mag Trauben, aber erst, wenn sie süss sind.
Rudolf Hirtl

Definitiv Rizvi, nicht Kaiser

Der bei der letzten Richterkampfwahl unterlegene Daniel Kaiser wäre für eine nächste Kandidatur bereit gewesen, doch seine Partei, die SVP, hat sich für Salim Rizvi entschieden.
Gert Bruderer

Eine Harley ist Voraussetzung

Das Moonstone Chapter gehört zu den ältesten Harley-Regionalverbänden der Schweiz. Heuer feierte der 1993 in Au gegründete Verein seinen 25. Geburtstag. Seit diesem Jahr ist das Chapter in Österreich gemeldet.
Susi Miara
Bei der Kontrolle eines bosnischen Kleinbusses konnten Grenzwächter mutmassliches Diebesgut in Form von Sport- und Arbeitskleidern im Wert von über 10'000 Franken beschlagnahmen. (Bild: pd)

Golfausrüstungen und Sportkleider gestohlen: Kriminaltouristen an der Grenze im Rheintal gestoppt

Im Rheintal sind Grenzwächtern mehrere Kriminaltouristen ins Netz gegangen. Bei den Kontrollen kamen mutmassliches Diebesgut und Einbruchswerkzeug zum Vorschein.

«Velo-S18» entlang des Auer Riets

Das Land Vorarlberg will das Radwegnetz ausbauen, unter anderem mit einer Veloschnellstrasse von Lustenau bis zum «Senderknoten». Ob das Projekt Boden der Ortsgemeinde Au tangiert, ist noch unklar.
Kurt Latzer

Festsieg mit einer Traumnote

Die Leichtathleten des STV Oberriet-Eichenwies holen am Turnfest in Würenlos mit 29,88 ihre bisher höchste Note und feiern eine gelungene Hauptprobe für das Eidgenössische Turnfest 2019 in Aarau.
Andrea Kobler
(Bild: Keystone/Peter Schneider)

Kristallhöhle in SRF «Kultur»

In der Sendung «Kultur» von SRF 1 am Donnerstag, 21. Juni, ist die «Entstehung der Mineralien» das Thema, mit dem Einblick in die Kristallhöhle.
Die St. Galler Kantonspolizei geht davon aus, ein Akku oder ein Akku-Ladegerät hat vor gut einer Woche zum Brand in einem Einfamilienhaus in Montlingen geführt. (Bild: Archiv/Kapo)

Defekte Akkus sind brandgefährlich

Ein Akku oder ein Ladegerät hat kürzlich zum Brand in einem Einfamilienhaus geführt. Das ist nicht der erste Fall im Rheintal. Beim Aufbewahren von Batterien und Akkus sollte man vorsichtig sein.
Kurt Latzer
Visualisierung des Kindergartenzentrums Neumüli. (Bild: sk)

Ein Kindergarten, der alle vereint

Der Stadtrat hat das Vorprojekt für den Neubau des «Kindergartenzentrums Neumüli» sowie den Kostenvoranschlag über 3,489 Mio. Franken genehmigt. Die Rheinecker stimmen am 23. September darüber ab.
Neue Mitglieder des Dorftheaters (von links): Gianni Ceraolo, Roger Frischknecht, Rebeca John, Elais Jakatics, Claudia Weder und Tamara Eugster. Es fehlen Lara Gerhäuser und Alexandra Metz. (Bild: mia)

Beachtlicher Mitgliederzuwachs

Die Kassierin des Dorftheaters, Sabine Bordasch, übernimmt das Ressort Festwirtschaft. Claudia Weder wurde als neue Kassierin in den Vorstand gewählt.
Kürzlich unterstützten die beiden Diepoldsauer Schulklassen 4b und 6b den Landwirt Peter Kuster mit einer Müllsammelaktion. Der St. Galler Bauernverband stellte Plakate mit dem Spruch «Abfall macht mich krank» zur Verfügung. (Bild: Andrea C. Plüss)

«Büssen ist eine offensichtliche Variante»

Das achtlose Wegwerfen von Müll in die Umgebung ist ein Dauerthema. Seit 2011 ermöglicht das kantonale Gesetz, Abfallsünder zu büssen. Ob das etwas bringt, ist eher umstritten. In der Region legen die Behörden grossen Wert auf Information.
Carmen Kaufmann
Zum sechsten Mal organisiert das Kinotheater Madlen «Film am Markt» mit Unterstützung der Kulturpartner St.Galler Kantonalbank und der Politischen Gemeinde Au. Zur Programmvorstellung kamen (von links): Eliane Kurath (SGKB), Carola Espanhol (Gemeinderätin Au), Pascal Zäch (Kinotheater Madlen), René Federer (Niederlassungsleiter SGKB Heerbrugg) und Denise Zellweger (Kinotheater Madlen). (Bild: Andrea C. Plüss)

Zehn Abende Open-Air-Kino im Schmidheiny-Park

Das vom Kinotheater Madlen durchgeführte sommerliche Freiluftkino «Film am Markt» geht in die sechste Runde: Einmal mehr spiegelt die Filmauswahl einen gelungenen Genremix wider.
Andrea C. Plüss

«Vielleicht muss aber etwas sterben, damit man merkt, dass es fehlt»: Prim-El-Club vor dem Aus

Sollte sich bis zur Hauptversammlung im November kein neues Führungsteam bilden, wird der Prim-El-Club, eine Untergruppe der Katholischen Frauengemeinschaft Widnau, nach über 40 Jahren aufgelöst.
Susi Miara
Die St.Galler Kantonspolizei musste am Donnerstagabend nach Trübbach ausrücken. (Archiv/Samuel Schalch)

Trübbach: Mann sticht mit Messer zu

Am Donnerstagabend sind in Trübbach zwei Männer aneinandergeraten. Dabei war auch ein Messer im Spiel. Beide Männer wurden verletzt.
Im Büel zwischen Oberegg und Büriswilen. Links das ausparzellierte Wohnhaus, im Kreis der ursprüngliche Zustand. (Bild: Appenzeller Volksfreund)

Der Kanton zieht die Unordnung vor

Hat eine Rundbogenhalle mit grüner Überdeckung zwischen Obstbäumen nahe landwirtschaftlich genutzter Bauten eine Berechtigung oder stört sie das Landschaftsbild? Die Standeskommission schützt einen Abbruchentscheid des Bau- und Umweltdepartements.
Rolf Rechsteiner
Die Gemeindeverwaltung ist noch bis 22. August im ehemaligen Schulhaus Dorf untergebracht. Zurzeit wird geprüft, ob die Wohnung im Dachgeschoss anschliessend als Raum für die Kindertagesstätte genutzt werden kann. (Bild: gk)

Vom Schulhaus zurück ins Rathaus

Die Gemeindeverwaltung von Rüthi zügelt am 23./24. August vom Schulhaus Dorf zurück ins renovierte Rathaus. Eine Arbeitsgruppe prüft derzeit eine allfällige Integration der Kindertagesstätte in die ehemalige Schul-Liegenschaft.

Ein teures Ausweichmanöver

Am Dienstag um 16.30 Uhr hat eine 22-Jährige in Au nach einem Ausweichmanöver mit ihrem Auto auf der Walzenhauserstrasse eine Stützmauer gestreift.
Vor dem alten Feuerwehrdepot an der Hauptstrasse findet bis am 5. Juli das WM-Public-Viewing statt. Während dieser Zeit sind die Unterflurbehälter geschlossen. (Bild: Andrea C. Plüss)

Fussball-WM beeinflusst die Kehrichtroutine in Rheineck

Im Städtli stehen Bewohnern unterirdische Sammelbehälter zur Abfallentsorgung zur Verfügung. Ein Standort wird während des Public Viewing gesperrt.
Die Baubewilligung ist da, die Visiere können weg. Bauleiter Thomas Eugster (Kobelt AG, Marbach, von links), François Rappo (Mitglied der Kirchenvorsteherschaft), Daniel Finger und Hanspeter Nüesch (beide Finger AG, Lüchingen), Walter Gschwend (Eichmüller AG, Altstätten), Florian Oeler (Oeler AG, Altstätten), Tobias Walser (Walser AG, Marbach), Ivo Blöchlinger (Bauchef Kirchenvorsteherschaft) und Roger Benz (Präsident Kirchenvorsteherschaft) setzen den symbolischen ersten Spatenstich für die Umgestaltung der Kirchenumgebung.  (Bild: Monika von der Linden)

Visiere für den Pavillon ausgraben

Am Montag begann die Neugestaltung rund um die evangelische Kirche. Vor dem Winter sollen der Pavillon stehen, alle Leitungen verlegt, das Eingangstor entfernt und die Begegnungszone fertig sein.
Monika von der Linden

Rheintaler in den Kommissionen Kantonsrat

Am Montag sind die vorberatenden Kommissionen für drei anstehende Ratsgeschäfte zusammengestellt worden. Auch Kantonsräte aus unserer Region sind von den Fraktionen vorgeschlagen und vom Ratspräsidium berücksichtigt worden.
Im Jubel vereint: Rebstein-Trainer Daniele Polverino (Zweiter von rechts) umarmt seinen Stürmer Anton Lleshi. Rechts im Bild Pascal Roth, der Präsident des aufgestiegenen FC Rebstein. Hinten das Goalie-Duo Jannes Zünd (in Orange) und Dominik Roth. (Bild: Remo Zollinger)

Der Gentleman gratuliert seinem Team

Der FC Rebstein siegt dank einer bewundernswerten Moral gegen ein starkes Rheineck mit 2:1 und steigt auf. Für Rebsteins Trainer Daniele Polverino ist klar: «Die Mannschaft hat diesen Erfolg verdient.» Auch, weil sie einfach nie aufgibt.
Beni Bruggmann
Der Redaktionswagen war 2015 letztmals in Heerbrugg. (Bild: vdl)

Redaktionswagen mitten im Zentrum Heerbrugg

Drei Jahre ist es her, dass der Redaktionswagen letztmals in Heerbrugg war. Seither hat der Ort sich baulich stark entwickelt. Am Mittwochabend, wenn die Redaktion wieder zu Gast ist, wird dies sicher Thema.
Gerd Bruderer

Neuer Vorstand für SwissCross

Der Verein SwissCross wählte für den zurücktretenden Hansjörg Lehmann den Oberrieter Angelo Bont in den Vorstand. Um den Vereinsaufgaben weiterhin gerecht zu werden, wurde der Jahresbeitrag erhöht.
René Jann
In Au wurde am Wochenende ein grosses Jubiläumsfest gefeiert, an dem auch der verstorbene Mann teilgenommen hatte. (Bild: Max Tinner)

Nach Dorffest gestorben - toter Mann von Au gibt Rätsel auf

Noch ist unklar, weshalb der 70jährige Mann, der am Sonntagmorgen an der Hauptstrasse in Au gefunden wurde, gestorben ist. Die Polizei schliesst ein Delikt aus.
Christa Kamm-Sager
«Die Altstätter haben sich für die Kultur ausgesprochen», stellt Paul-Josef Hangartner (links) fest. Die Vorstände der Museumsgesellschaft und des Diogenes-Theatervereins trafen sich gestern im Museumsgarten mit dem Stadtrat, um auf das Ja zum Zentrum für Geschichte und Kultur anzustossen. (Bild: Max Tinner)

Ein Ja zur Altstätter Kultur

Die Stimmbürger haben der Mitfinanzierung des Zentrums für Geschichte und Kultur durch die Stadt mit einem Ja-Stimmen-Anteil von knapp 60 Prozent zugestimmt.
Max Tinner
Aufsteiger Rebstein im Freudentaumel nach dem spektakulären 2:1-Heimsieg im letzten Spiel gegen den direkten Aufstiegskonkurrenten Rheineck. (Bild: Remo Zollinger)

Rebstein steigt in Unterzahl auf

Der FC Rebstein ist zurück in der 2. Liga. Er besiegte den FC Rheineck im Herzschlagfinal mit 2:1. Das zweite Tor gelang Rebstein in Unterzahl fünf Minuten vor Schluss.
Remo Zollinger
An zahllosen Info-Points verfolgt die Besucherschar die Produktionsabläufe. (Bilder: Maya Seiler)

Gemeinsam zum Erfolg

Getreu dem Ziel «Inventing success together» hat die SFS Group die Angehörigen der Mitarbeitenden und die Aktionäre, insgesamt über 3000 Personen, zum Familientag eingeladen.
Maya Seiler
Der Kneipp-Garten wird neben dem Spielplatz Luegwies gebaut: Die Initianten (barfüssig), Unterstützer und Ausführenden setzen den ersten Spatenstich. Nächste Woche ist Baubeginn. Ende August wird man die Bottiche nicht mehr brauchen, dann werden die Becken fertig sein, um mit Füssen und Armen zu kneippen. (Bild: Monika von der Linden)

Wasser für die Kneipp-Becken

Der Spatenstich des Kneipp-Gartens stand vielleicht unter einem guten Stern, sicher aber unter einer guten Wolke. Pünktlich zum Akt am Freitag begann es zu regnen. Als hätte Sebastian Kneipp mitgemischt.
Monika von der Linden
Das Altersheim Forst wird mehr als ein halbes Jahr früher geschlossen als geplant. (Bild: Max Tinner)

Altersheim Forst schliesst vorzeitig

Das Altersheim Forst wird infolge der Neuorganisation der Altersheimlandschaft geschlossen. Der Übergangsprozess belastet zunehmend alle. Deshalb wird der Betrieb bereits Ende August 2018 geschlossen.
Auf Luca Volar (rechts) folgt Patrick Dürr: Der Präsident der CVP Kanton St. Gallen übernimmt auch das Präsidium der CVP Widnau. (Bild: pd)

Dürr ist doppelt am Hebel

Kantonsrat Patrick Dürr ist seit der Hauptversammlung der CVP Widnau nicht nur Präsident der Kantonalpartei – er übernimmt auch das Präsidium der Ortspartei.
Auch Schüler können nicht mehr an den gewohnten Stellen die Strasse überqueren. (Bild: TVO)

«Marbach ist jetzt gefährlicher»: Kritik nach Aufhebung von vier Fussgängerstreifen

Der Kanton St.Gallen hat insgesamt vier Fussgängerstreifen auf der Staatsstrasse zwischen Rebstein und Marbach entfernen lassen. Darüber informiert wurde im Vorfeld in Marbach aber niemand.  «Es geschah aus Sicherheitsgründen», begründet die Kantonspolizei die stark kritisierte Entfernung.

Neubau schafft Arbeitsplätze

Die HPA Handel-Planung-Ausführung AG hat das Baugesuch für einen Neubau eingereicht. Geplant sind ein viergeschossiges Bürogebäude und eine zweigeschossige Halle mit Tiefgarage.
Andrea C. Plüss

Fussgänger gegen Fahrzeuge

Die Reibereien zwischen Fussgängern und Fahrzeuglenkern, die entlang der Bahnhofstrasse parkieren, nehmen kein Ende. Diesmal war es ein Lieferwagen der Sonnenbräu, der Ärger heraufbeschwor.
Susi Miara

Das Nervenspiel

Das zweitplatzierte Rebstein empfängt in der letzten Runde Tabellenführer Rheineck. Der Sieger steigt auf. Bei einem Unentschieden ist Rüthi der lachende Dritte.

Welch ein Zirkus

Den Regio-Gottesdienst feiern die Kirchgemeinden im Mittelrheintal in der Zirkusmanege. Armin Bartl versteht sich nicht als Zirkusdirektor, er mag den Weissclown. Manuela Schäfer setzt auf die Gaudi des Augusts.
Monika von der Linden

Jetzt wird der Dorfbach gezähmt

Im alten Kiesfang Hinterloch an der Bergstrasse hat man mit den Bauarbeiten für die Vergrösserung des Geschiebe- und Holzrückhalts am Dorfbach begonnen. Das Bewilligungsverfahren dafür dauerte über ein Jahr.
Max Tinner

Neues Kleid nach altem Vorbild

Die Judas-Thaddäus-Kapelle im Bildstöckli wird saniert. Danach sieht sie wieder so aus, wie die Baumeister es Ende des 19. Jahrhunderts vorgesehen hatten.

Für den Bushalt fehlt die Zeit

Die Interessengemeinschaft Viscosepark möchte eine Haltestelle direkt im Industriepark. Der heutige Bushalt Viscose liegt ein Stück ausserhalb des Industriegebietes, in dem gegen 800 Personen arbeiten.
Kurt Latzer

Chriesi pflücken erlaubt

Bei der Einfahrt zum Gemeindeparkplatz, direkt neben dem Restaurant Freiraum (früher Löwen), stehen drei Kirschbäume. Obwohl die Kirschen reif sind, pflückt sie niemand.
Susi Miara

Raus aus dem Klassenzimmer

In einer besonderen Schulwoche beschäftigen sich Primarschul- und Kindergartenkinder mit der Natur. Sie lernen dank einem breiten Programm die Umwelt und den richtigen Umgang mit ihr besser kennen.
Carmen Kaufmann

Das Fliegermuseum nimmt Form an

Die Arbeiten am Fliegermuseum schreiten voran. Die Eröffnung im Juli 2019 ist nach wie vor realistisch.
Jolanda Riedener

Kindersegen im Storchenhorst

Die Storchenpopulation entwickelt sich im Rheintal und im Werdenberg weiterhin prächtig. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr spielt heuer auch das Wetter mit und begünstigt die Jungenaufzucht.
Jessica Nigg

Jetzt beginnt die Spurensuche

Grosse Russflecken, geborstene Fenster und ein abgedecktes Dach zeugen von der Kraft des Feuers, das Sonntagnacht in einem Montlinger Einfamilienhaus ausgebrochen war.

Erdauerter Sieg zur Meisterfeier

Mit einem erst in den letzten zehn Minuten sichergestellten 3:1-Sieg gegen Weesen sichert sich der FC Widnau zwei Jahre nach dem Abstieg die Rückkehr in die 2. Liga interregional.
Gerhard Huber

Das Bild-Fest verbindet Menschen

Das Bild-Fest stellte mit einem hausgemachten Sonntagsbrunch, feinfühligen Jazzklängen und Hausführungen einen regen Dialog zwischen dem Kinder- und Jugendheim Bild und der Öffentlichkeit her.
Patrick Dombrowski

Ein Fest mit Rosen und Gesang

Beim Stangenfäscht erhielten die Hobby-Models und die Live-Musiker viel Aufmerksamkeit. Das Fest auf der Einkaufsmeile war besser besucht als noch vor einem Jahr – und wirkte auch deutlich gemütlicher.
Remo Zollinger

Newsletter

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Region Rheintal und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.