Anmelden

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Rheintal

Platz machen für x Tonnen Bachkies

Die Arbeiten für das Hochwasserschutzprojekt Dorfbach kommen zügig voran. Nächste Woche beginnt man bereits mit den Vorarbeiten zum Ausbau der Bachsperre im Winkel.
Max Tinner

Güselablage ärgert A-Treff-Leiterin

Unbekannte entsorgen ihr Sperrgut immer häufiger vor der Türe der Institution an der Berneckerstrasse. Der A-Treff, der auf jede Spende angewiesen ist, bleibt – wie kürzlich wieder – auf den Entsorgungskosten sitzen.
Kurt Latzer

Ein Teil der Trauben muss weg

«Es hat zu viele Trauben, um die Weinqualität sicherzustellen», war in der Sonntagszeitung «Liewo» (Liechtensteiner Woche) zu lesen. Je nach Sorte lande bis zur Hälfte aller Trauben auf der Deponie.

Werbung mit dem Poststempel war modern

Vor 50 Jahren bekam die Gemeinde Au einen eigenen Werbedatumstempel. Mit der voranschreitenden Digitalisierung brauchte es diesen Stempel irgendwann nicht mehr. Der Werbebotschafter ist seitdem unauffindbar.

Er ist einer der rockenden Tausend

Flavio Strässle tritt an diesem Wochenende mit den Rockin’ 1000 im Fussballstadion von Florenz auf. Als einer von 250 Schlagzeugern. Die grösste Band der Welt entstand aus einem Jux und hat sich dann weiterentwickelt.
Remo Zollinger

Viel Leben im alten Bahnhofsgebäude

Seit Februar bietet die Quartierschule Deutschkurse für Einwohner der Gemeinden Oberriet und Rüthi an. Das Angebot wird rege genutzt. Nebst der deutschen Sprache werden Kontakte und Freundschaften vermittelt.

«Im Wald atmet man viel ringer»

Walter Büchel schätzt die reine, frische Waldluft sehr. Sich zu bewegen, falle einem hier viel leichter. Die Ruhe im Wald stärkt auch seine Bewunderung für die Natur.
Max Tinner

Grosses Spektakel in kleinem Dorf

Fragt man Einheimische danach, was sie am 18. August zu tun gedenken, sehen sie einen zwar fragend an. Wird aber Fussball als Stichwort hinzugefügt, fällt der Zwanziger. – «Ah, dann ist Basel hier!»
Gert Bruderer

Litscher auf WM-Kurs

Thomas Litscher bestätigt im Weltcuprennen in Valnord (Andorra) als Zwölfter den Top-10-Platz von letzter Woche. Jolanda Neff baut als Zweite die Führung im Gesamtweltcup aus.

Hart, härter, Rock am Fels

Das Rock am Fels ist seinem Namen gerecht geworden. Mit der Linkin-Park-Coverband Living Theory und der Band AprilArt wurde dem Publikum harter Rock geboten. Melodiöser, aber immer noch rockig machte die junge Rheintaler Band NoVoid dazu den Auftakt.
Max Tinner

Waldfest sanft erneuert

Gottesdienst, Kutschenfahrten, Selbstbedienung: Am Waldfest war einiges neu. Der altbewährte Rahmen bleibt jedoch der gleiche.

Lea Herrsche verteidigt den Meistertitel

Am Freitag und am Samstag traf sich die Elite der Leichtathletik in Zofingen zur Schweizer Meisterschaft. Lea Herrsche (Kugelstossen) verteidigte ihren Titel, Dominique Good (Hochsprung) und Ramona Casanova-Baumgartner (Hürden) holten Silber.
Michele Bellino
Martin Zoller steht hier nicht an einem See auf den Philippinen, sondern am Alten Rhein beim Rohr bei Diepoldsau. (Bild: Max Tinner)

«Ich bin ein Träumer, der seinen Traum lebt»

Martin Zoller ist mit 20 Jahren auf die Philippinen ausgewandert, wo er zusammen mit seiner Frau den Botolan Wildlife Park aufbaute. Weil das Geld lange nicht reichte, kam er jedes Jahr für ein paar Monate zurück, um Geld dazuzuverdienen.
Max Tinner
Die Widnauer Hürdensprinterin Larissa Bertényi sammelte in Tampere internationale Erfahrungen. (Bild: Archiv/rez)

Larissa Bertényi verpatzt den Start

Die 18-jährige 100-m-Hürdenläuferin Larissa Bertényi aus Widnau ist an den U20-Weltmeisterschaften in Tampere (Finnland) im Vorlauf ausgeschieden. Wenn sie in die Nähe ihrer Saisonbestleistung gekommen wäre, hätte sie den Halbfinal erreicht.
Yves Solenthaler
Die erfolgreichsten Teilnehmer am Vereinscup (von links): Hans Graf, Simon Graf und Peter Wagner. (Bild: pd)

Sohn gewinnt gegen Vater

Simon Graf konnte den Cupsieg des Feldschützenvereins Oberriet vor Hans Graf, Peter Wagner und Christof Weder für sich entscheiden.
(Symbolbild: Getty)

14-Jähriger stirbt nach Badeunfall in Vorarlberger Freibad

Am Wochenende wurde ein auf dem Wasser treibender Junge aus dem 25-Meter-Schwimmbecken geborgen. Obwohl der 14-Jährige reanimiert wurde und sofort ins Spital kam, starb er nun an den Folgen des Unglücks.

Mit der «Frida» in ein neues Leben

Vor drei Jahren packte Alois Dietsche seinen Seesack, brach seine Zelte in Berneck ab und segelt seither mit seinem Zweimaster Frida im Mittelmeer und der Ägäis. Letztes Jahr hat er zudem auf der griechischen Insel Paros seine neue Heimat gefunden.
Susi Miara

Kinder machen Zirkus

Während ihrer ersten Sommerferienwoche haben 26 Kinder aus Altstätten und Umgebung im Diogenes-Theater ein abwechslungsreiches Zirkusprogramm einstudiert. Sogar Türli und Flidari sind dabei.
Max Tinner

Altach fordert den Rekordmeister

Morgen Samstag, 14. Juli, kommt es auf dem Montlinger Kolbenstein zum internationalen Testspiel zwischen dem SCR Altach und dem Grasshopper-Club Zürich. Im Vorfeld, findet der Beerli-Storen-Cup statt.

Parkplatz Wiesenrain verschwunden

Der Parkplatz entlang des Radwegs beim Spielplatz Wiesenrain existiert nicht mehr. Neue Parkplätze für rund 60 Fahrzeuge wurden neben dem Fussballplatz eingerichtet. Das Parkieren wird nicht mehr gratis sein.
Susi Miara

Brotverträger ist Blickfang in Bäckerei

Im Schaufenster der Oberegger Bäckerei Bischofberger ist ein lebensgrosser Brotverträger mit der «Chrääze» auf dem Rücken ausgestellt.

Gleicher Final, andere Sieger

In der ersten Kategorie der Doppelclubmeisterschaften des Tennisclubs Rüthi setzen sich Schneider/Schneider gegen Egger/Schlosser durch.

Rheintaler Boxer erfolgreich

Die beiden Heerbrugger Mathäus de Sousa und Muhammed Temizer gewinnen ihre Kämpfe. Sousa durch technischen K. o. vorzeitig, Temizer erreicht einen Punktesieg.

Langjährige Lehrpersonen verabschiedet

An der Primarschule Oberriet werden die zwei Lehrer Paul Buob und Urs Heeb nicht mehr unterrichten, weil sie in Pension gehen.

Erst abgestimmt, dann ausgezeichnet

Joshua Häsler aus Montlingen hat im Rahmen seiner Schulprojektarbeit einen eigenen 3D-Drucker gebaut. Vom Verein Chance Industrie Rheintal wurde er dafür mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Blind durch den Alltag

Anto Jelusic ist seit seinem sechsten Lebensjahr blind. Im Jugoslawienkrieg der 90er-Jahre verlor er durch einen Kopfschuss sein Augenlicht. Als eine Behinderung empfindet er das nicht.
Benjamin Schmid

Ein Elektroauto für die Stadt

Die Stadt zählt zunehmend auf die elektrische Mobilität. Neben neuen Stromtankstellen hat sie ein Elektroauto angeschafft, das für die Verwaltung wie auch für Privatpersonen zur Verfügung steht.
Carmen Kaufmann

Endspurt auf der Bahnhofstrasse

Diese Woche führt das kantonale Tiefbauamt auf der Bahnhofstrasse vom Metropol-Kreisel bis zum Rheintaler Binnenkanal die Deckschichtarbeiten aus. Der Verkehr wird mit Lichtsignalanlage geregelt.

«Frauen nicht länger diskriminieren»

Diakon Carsten Wolfers setzt sich dafür ein, dass die Kirche Frauen zum Diakonat zulässt. «Es sprechen viele gute Argumente dafür», sagt er. Sowohl jene der Theologie als auch jene des Zeitgeistes.
Monika von der Linden

Das Grümpelturnier zieht immer noch

Der FC Rüthi stand am Wochenende im Dauereinsatz: Er begrüsste Hunderte Fussballer auf dem Rheinblick zum Grümpel. Dieses erfreut sich nach wie vor grosser Beliebtheit, die Teilnehmer erfüllen es auf kreative Art mit viel Leben.
Remo Zollinger

Von schweren und leichten Motorrädern

Am Wochenende wurde Kriessern zum 45. Mal zum Mekka der Motorradfahrer. Nebst der Ausfahrt mit schweren Maschinen standen die dritte Ausfahrt mit den «Töfflis» sowie eine Stuntshow auf dem Programm.
Benjamin Schmid

«Nein sagen wäre Zukunftsverweigerung»

Die Rebsteiner scheinen der Gemeindevereinigung deutlich aufgeschlossener gegenüberzustehen als die Marbacher. Jedenfalls gab es am Informationsanlass im Progy, anders als am selben Anlass zwei Tage zuvor in Marbach, nur befürwortende Voten.
Max Tinner

Alfred, der Jugendhelfer

In Nigeria gibt es Junioren, die das Trikot des FC Altstätten tragen. Zu verdanken haben sie dies Alfred Emoefe Emuejeraye und dem spendablen Verein.
Remo Zollinger

Nach 11000 Lektionen ist Schluss

Am Donnerstag fand in der Rheinau-Halle die Abschlussfeier der 3. Oberstufenschüler vom Oberstufenzentrum Johannes Brassel statt. Nun wartet ein neuer Lebensabschnitt auf die Jugendlichen.
Benjamin Schmid

Im Schlatt rollen die Kugeln

Seit Mitte Mai bauen Schülerinnen und Schüler der sechsten Klasse im Schulhaus Schlatt im Werkunterricht bei Conny Loritz zwei riesengrosse Kügelibahnen. Seit gestern dürfen alle Kinder damit spielen.
Susi Miara

Nie Kinder nach dem Weg fragen

Der Fahrer eines Lieferwagens wird verdächtigt, Kindern nachzustellen. Wohl zu Unrecht. Was man tun kann, damit es einem nicht ebenso ergeht.
Max Tinner

«Ich bin nicht der Typ, der rumsitzt»

Wenn Linus Hanselmann an der Europameisterschaft in Fontainebleau (F) startet, hat er eine Finalteilnahme im Visier. Das ist nicht unrealistisch, ist der 14-jährige Oberrieter doch zurzeit schweizweit der Jahrgangsbeste. Und er ist erst am Anfang seines Wegs.
Remo Zollinger

Widnauer Fussball-Junioren landen Internet-Hit mit Neymar

Die Junioren des FC Widnau gehen viral: In einem Video parodieren sie Brasiliens Superstar Neymar, der an der Fussball-WM unter akuter Fallsucht leidet.

Neue Aufbahrungshalle entsteht

Diese Woche begannen die Bauarbeiten für die neue Aufbahrungshalle auf dem Friedhof Kirchenfeld. Während der Bauzeit wird ein provisorischer Aufbahrungsraum eingerichtet.
Susi Miara

Altersheim unter neuer Leitung

Rosmarie und Dieter Geuter prägten das Alterswohnheim Walzenhausen über zwei Jahrzehnte. Im Juli geht die Leitung an Thomas Aepli und Patricia Caetano über.
Isabelle Kürsteiner

«Ihr seid die wahren Sieger»

148 Absolventen der Fachrichtung «Kauffrau/Kaufmann» und der Berufsmaturität «Wirtschaft und Dienstleistungen» sowie an die 700 Besucher fanden sich am Dienstag zur Diplomabschlussfeier ein.
Gerhard Huber
Martin Frei ist diesen Sommer regelmässig mit seinem SUP am Alten Rhein unterwegs. Bild: pd

Freis Mission: Sauberer Alter Rhein

Vor zwei Jahren hat Martin Frei mit dem Stand Up Paddling (Stehpaddeln) am Alten Rhein in Diepoldsaubegonnen. Seither fischt er regelmässig Abfall aus dem Wasser und entlang des Ufers.
Susi Miara
Singt sichtlich mit Seele: Das Vokalensemble Euphonic. Von links: Nicola Sieber, Janine Niklaus, Kerstin Kobelt, Bruno Imlig, Reto Germann, Wolfgang Braendle, Michael Eugster, David Eugster, René Reiter, Daniel Lendenmann, Franziska Zimmerli, Ulrike Fessler, Renate Schawalder, Erika Schöb, Alyssa Eugster. (Bild: Esther Beyeler Mattle)

Euphonic: Ein Festmahl für die Ohren

Ein Traumstart gelang dem neuen Vokalensemble Euphonic in Rebstein mit seinem ersten abendfüllenden Programm. Die über 400 begeisterten Konzertbesucher wurden in der katholischen Kirche mit einem Klangbuffet der feinsten Art verwöhnt.
Esther Beyeler Mattle

Kantonslager in den Startlöchern

Der Spatenstich ist erfolgt: Auf dem Hauptlagerplatz im Riet in Balgach fiel dieser Tage der Startschuss für das Kantonslager 2018 von Jungwacht Blauring (Jubla), an dem Kinder aus vier Kantonen teilnehmen werden.
Die Schülerinnen und Schüler gewöhnten sich schnell an die Arbeit mit dem Tablet. (Bild: pd)

OMR schliesst Jahr und Projekt ab

Die Präsentationen der Projektarbeiten der dritten Oberstufen waren der Startschuss zum Endspurt des Schuljahres. 114 Jugendliche werden die OMR verlassen. Sie beginnen eine Lehre oder eine weiterführende Schule.
Der Chor Novum unter der Leitung von Jean-Francois Morin. Bild: Theodor Looser

Ein Laienchor mit brillantem Klang

Der Chor Novum stellte sein Jahreskonzert unter das Motto «Lieder einer Sommernacht». Die Sängerinnen und Sänger zogen alle Register ihres Könnens. Als Solist begeisterte Chorleiter Jean-François Morin.
Theodor Looser
Diepoldsaus Captain Malik Müller war an der Linie stark. (Bild: pd)

Diepoldsau in den «Final 4», Widnau fast

Nach zwölf NLA-Runden ist klar: Der SVD Diepoldsau steht – wie auch Wigoltingen – im Viererturnier um den Schweizer Meistertitel. Widnaus Teilnahme an diesem Turnier ist auch nur noch eine Formsache, Walzenhausen steckt dagegen weiter im Tief.
Hunderte interessierte Besucherinnen und Besucher besichtigten am Samstag das neue Depot und den Fuhrpark der Feuerwehr Rheineck-Thal-Lutzenberg. (Bild: Max Tinner)

Nach der Heirat nun zusammengezogen

Die Feuerwehr Rheineck-Thal-Lutzenberg hat am Samstag ihr neues Depot eingeweiht und damit den Fusionsprozess der früheren drei Feuerwehren abgeschlossen. Hunderte Besucher besichtigten das Depot und verfolgten die Einsatzdemonstrationen.
Max Tinner
Auch der Männerchor Kobelwald kann es nicht ganz ohne Frau: Heinz Geisser sang mit seiner Gattin Manuela ein Duett. (Bild: Max Pflüger)

So singt Mann in Kobelwald

Am Samstag gab der Männerchor Kobelwald ein abwechslungsreiches Konzert. Den Abend bereicherte der Chor Montlingen mit fetzigen und rockigen Rhythmen. Beide Chöre erhielten tosenden Applaus.
Max Pflüger
Obwohl es keine "offiziellen" Ergebnisse oder Ranglisten gab, ging's besonders bei den Kleinen nicht ganz ohne Ehrgeiz. (Bild: Ulrike Huber)

Kids Day wieder ein Erfolg

2017 war der Tennisclub Diepoldsau vom Andrang am Kids Day überwältigt – in diesem Jahr kamen nicht weniger Interessierte.
Gerhard Huber

Newsletter

Der kompakte Überblick am Abend mit den wichtigsten Ereignissen und Themen aus der Region Rheintal und der Welt. Zusammengestellt von der Redaktion.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.