Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

RHEINECK: Ein Verletzter nach Streifkollision

Am Samstagabend kame es auf der Rorschacherstrasse in Rheineck zu einer Streifkollision. Einer der Autofahrer wurde verletzt.
Eine Person wurde verletzt, der Sachschaden beträgt rund 12'000 Franken. (Bild: KAPO)

Eine Person wurde verletzt, der Sachschaden beträgt rund 12'000 Franken. (Bild: KAPO)

Der Unfall ereignete sich gemäss Mitteilung der St.Galler Kantonspolizei um 20.45 Uhr. Ein 35-jähriger Mann lenkte sein Auto Richtung Rorschach. Gleichzeitig fuhr ihm ein 58-jähriger Autofahrer entgegen. Nach der langgezogenen Kurve im Bereich der Strenglenstrasse dürfte das Auto des 35-Jährigen aus bislang unbekannten Gründen über die Mittellinie geraten sein. Dort prallte das Auto des 35-Jährigen mit dem Auto des 58-Jährigen zusammen. Durch die Wucht der Kollision dreht es das Auto des 35-Jährigen, sodass es quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand kam. Der 58-jährige Autofahrer zog sich beim Aufprall leichte Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht. An den Autos entstand ein Sachschaden von rund 12‘000 Franken. (kapo/jw)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.