Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

ResTZucker: Theoretisch praktisch

Wenn zwei Bauernsöhne Ständerat werden wollen, dann geht es auch um das Thema Landwirtschaft und dreierlei Bauern: Echte, halbe sowie Theoretiker.
David Angst
David Angst (Bild: Ralph Ribi)

David Angst (Bild: Ralph Ribi)

Das «Streitgespräch» zwischen Markus Hausammann und Jakob Stark erinnert an das Gedicht von Alfred Huggenberger «Zweierlei Bauern.» Hausammann macht im Gespräch klar, dass es sogar dreierlei Bauern gibt. Erstens die ganzen Bauern, wie er einer ist, zweitens die halben (zum Beispiel Manuel Strupler, Gartenbauer und SVP-Kantonsrat) und drittens die Theoretiker.

Es täte dem Ständerat gut, sagt Hausammann, wenn wieder einmal jemand dorthin käme, der von der Landwirtschaft eine «praktische Ahnung» habe. Im Gegensatz zu Leuten, die nur eine theoretische Ahnung davon haben. Hausammann nannte zwar keine Namen, meinte aber offensichtlich Leute wie Roland Eberle oder Jakob Stark.

Zwar sagt Hausammann nicht konkret, was er mit seiner praktischen Ahnung von Landwirtschaft im Ständerat anfangen würde. In diesem Gremium – bekannt auch als «Chambre de réflexion» – wäre er mit dieser Eigenschaft aber sicher die grosse Ausnahme. Er könnte zum Beispiel mit Traktor und Ladewagen rückwärts ins Tenn fahren, ohne den Torpfosten zu rammen. Also wenn es denn im Stöckli ein Scheunentor hätte.

Und das kann beileibe nicht jeder. Von Jakob Stark ist jedenfalls kein derartiges praktisches Können bekannt. Über ihn erfährt man hingegen, dass er auch in seinem gesetzten Alter topfit ist – und zuversichtlich, dass er das auch in neun Jahren noch sein wird. Sollte er tatsächlich bis 69 im Ständerat bleiben, wäre dann Ueli Maurer 77-jährig und reif für den Rücktritt. Und damit der Weg frei für Jakob Stark in den Bundesrat.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.