SALZKORN
Kluge Roboter

Thorsten Fischer
Merken
Drucken
Teilen

Erstaunlich, diese künstliche Intelligenz. Unglaublich, was die alles kann. Roboter erklimmen jedes Hindernis, Sensoren steuern Autos in jede Parklücke, und Software schlägt die Menschen regelmässig im Schach – letzteres sehen vor allem Schachfreunde mit einem lachenden und weinenden Auge.

Die Wissenschaft wartet schon gespannt auf den Zeitpunkt, wenn die künstliche Intelligenz die menschliche überflügelt. Ironischerweise könnte das viel früher passieren als gedacht. Nicht, weil die Technologie immer rasanter aufholt – sondern weil der Mensch es gerne so bequem hat. Im Zweifelsfall delegieren wir lieber gleich sämtliche Entscheide an die Software statt wirklich intelligent mit ihr zu kooperieren.

Verantwortung abgeben, das fühlt sich herrlich an – einmal vorausgesetzt der Strom fällt nicht aus. Sollte die künstliche Intelligenz irgendwann eine Art Bewusstsein entwickeln, wird sie sich gehörig über ihre Schöpfer wundern: Erstaunlich, diese Menschen. Unglaublich, wie einfach die es sich immer wieder gemacht haben.